Merken

Landkreis Ludwigsburg informiert

Direktvermarkter-Broschüre über Wochenmärkte und Hofläden

Neue Broschüre über Direktvermarkter, Hofläden und Mühlen im Landkreis Ludwigsbur

Cosima Kroll

Knackig-frisches Gemüse vom Direktvermarkter bereichert unsere Küche.

„Schmeck den Landkreis! Einkaufen und genießen direkt ab Hof“ lautet der Titel der informativen Broschüre, die in den Rathäusern des Landkreises ausliegt oder unter www.landkreis-ludwigsburg.de heruntergeladen werden kann. Eine neue interaktive Online-Karte, die auch von unterwegs mit Informationen über die Direktvermarkter informiert, ist ebenfalls auf dieser Homepage zu finden.

Die Broschüre dient als Wegweiser zu direktvermarktenden Betrieben, wo regionale und saisonale Köstlichkeiten eingekauft werden können. Auf der Kreiskarte ganz am Ende der Broschüre sind die einzelnen Hofläden, Mühlen und Wochenmärkte eingezeichnet und nummeriert. Anhand der Nummern können diese dann ganz einfach in der Broschüre des Landratsamts Ludwigsburg gefunden werden. Mit umfangreichen Informationen zu den Öffnungszeiten, dem Warenangebot, Spezialitäten, saisonalen Produkten, den Kontaktdaten, bei einigen mit der Wegbeschreibung oder sogar Besonderheiten wie Lieferservice für Lebensmittel, Abokisten und spezielle Bürokisten, erhalten die Endverbraucher ein umfangreiches Angebot. 

Die Auswahl ist vielfältig und mancher Direktvermarkter bietet sogar moderierte, teilweise auch kulinarische Weinproben in der eigenen Vinothek an. Oder es wird zum Besuch in die eigene Besenwirtschaft eingeladen, wo dann klassische Besengerichte, Flammkuchen und auf manchen Höfen sogar vegetarische Gerichte angeboten werden. 

Kreative Ideen wie Weinbergführungen, Geschenkkörbe, teilweise auch Hof- und Weinfeste, selbst Kindergeburtstage und Feste mit Bewirtung für die Großen bieten viele Direktvermarkter zusätzlich an. Und wer Lust auf einen kleinen Imbiss hat, kann sich in einigen Hofläden direkt vor Ort stärken. Sogar hausgemachter Kuchen und eine Tasse Kaffee sind oft erhältlich.

Eine gute Idee, falls man bei einem Ausflug in die Umgebung auch einmal ein anderes Warenangebot ausprobieren möchte ist die Broschüre des Landkreis Ludwigsburg. Denn in einigen Hofläden werden neben dem üblichen Angebot an Obst, Gemüse, Kartoffeln und Eiern auch Mehle, süßes oder pikantes Gebäck, Backmischungen, Backzubehör, Fleisch und Dosenwurst aus der eigenen Hofmetzgerei, Müslis, Kürbisse, Kräuter, Weine, Sekte, Fruchtsäfte, Gebäck, Milchprodukte, Nudeln, Öl, Essig, Marmelade, Brotaufstriche, Honig, Eingelegtes, Edelbrände oder Liköre, bei einigen sogar Whisky und Schokolade angeboten. Und wer außerhalb der Öffnungszeiten unterwegs ist, kann oft auch an Automaten direkt beim Hof einkaufen. 

Interessant auch für die kleinen Besucher sind diese Besuche, denn so können sie vor Ort erfahren, wo die Eier oder die Milch herkommen, dass das Obst und Gemüse erst angepflanzt werden muss und nicht im Supermarkt wächst. Und wer noch einen Blumenstrauß benötigt, kann sich bei einigen Hofläden die Blumen dafür selbst auf dem Acker schneiden und zusammenstellen. Zur Weihnachtszeit sind auf einigen Höfen auch Weihnachtsbäume erhältlich, teilweise auch zum Selberschlagen. Sollte einem der Weg zu den Hofläden oder Mühlen zu weit sein, kann deren Warenangebot auch in einzelnen Supermärkten der Umgebung gekauft werden. Die Informationen dazu stehen selbstverständlich auch in der Broschüre des Landkreis Ludwigsburg.