Merken

Eine Säule – vier Themen – 24 Motive

Gabriele Luger

Als wir 2013 erstmals die Säule in der Mitte des Raumes in unsere Präsentation einbezogen (und dafür extra eine Ummantelung bauten), ahnten wir nicht, dass uns diese Konstruktion von da an ständig begleiten würde. Sie ist inzwischen zum Aushängeschild und Markenzeichen geworden und nimmt in der Vorbereitung einen beachtlichen Raum ein. Denn als Gemeinschaftsprojekt erfordert sie zum einen jede Menge Koordination, zum anderen bietet sie aber auch die Chance, mehrere Aufnahmen unmittelbar miteinander in Beziehung zu setzen.

Eine der vier Seiten ist diesmal den Stillleben gewidmet. Es sind die eher unscheinbaren Motive, die sich oft erst bei genauerer Betrachtung erschließen. Mit gleich drei Aufnahmen hat sich hier Gabriele Luger eingebracht. Bei ihren Streifzügen fällt ihr geschulter Blick immer wieder auf teils skurrile Szenen. So entging ihr auch die scheinbar ins Mauerwerk gesteckte Bratpfanne nicht.

Zu sehen ist diese Aufnahme zusammen mit weiteren 50 Fotografien derzeit im Bürgertreff Korntal. Die Ausstellung "(Kein) Stillstand in bewegten Zeiten" ist jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr sowie montags am 27.06., 11.07., 25.07. von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

www.fotokomuen.de  (bwo)