Merken
Anzeige

Mayr Unfall-Service GmbH

Erfolgreiche Auszubildende wurden geehrt

Azubis der Firma Schunk Spann- und Greiftechnik

privat

Von links nach rechts: Timo Wössner (CNC-Ausbilder Fa. Schunk), Martin Aichert (Mechatronik-Ausbilder Fa. Schunk), Lukas Röser, Simon Weber, Jan Heidinger, Nico Winter und Jochen Mayr (Geschäftsführer Unfall-Service Mayr).

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken feierte Mitte Dezember 2019 ihre Siegerinnen und Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2019 auf Kammer-, Landes- und Bundesebene. Aus der ganzen Region sind die besten jungen Handwerkerinnen und Handwerker in die Veranstaltungshalle „Flina“ in Flein eingeladen worden, um ihre Erfolge zu feiern.

In den weiteren Leistungswettbewerben auf Landesebene traten die Kammersieger der Fa. Schunk Spann- und Greiftechnik Lukas Röser, Jan Heidinger, Simon Weber, Benjamin Decker sowie von Unfall-Service Mayr Nico Winter in ihren jeweiligen Ausbildungsberufen gegen die besten aus den anderen Kammerbezirken des Land Baden-Württemberg erfolgreich an.

Preisträger des IHK Bildungspreises 2020

privat

Die Preisträger des Bildungspreis 2020 in Höhe von 6.000 Euro.

Als dritter Landessieger der Karosserie und Fahrzeugbaumechaniker, Fachrichtung Unfallinstandsetzung wurde Nico Winter vom Unfall-Service Mayr geehrt.

Den ersten Landessieger im Bereich Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Fräsen stellte die Fa. Schunk Spann- und Greiftechnik mit Jan Heidinger. Einen weiteren ersten Landessieger im Bereich Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Drehen stellte die Fa. Schunk Spann- und Greiftechnik mit Simon Weber. Für die ersten Landessieger ging es dann auf Bundesebene weiter, bei der Simon Weber von der Fa. Schunk Spann- und Greiftechnik den hervorragenden zweiten Bundessieger erreichte.

Diese außerordentlichen Leistungen sind das Ergebnis der Investition in ausgezeichnete Ausbildungsqualität. Damit wird der Nachwuchs gezielt gefördert und hat so eine Zukunftsperspektive.