Merken

Hockenheimer Marketing Verein

Erfolgreiche Eröffnung der Pop-up-Galerie

Fuchs

Erfolgreich wurde die Pop-up-Galerie eröffnet.

Die Idee der Geschäftsführerin des Hockenheimer Marketing Vereins Birgit Rechlin, die leerstehenden Ladengeschäfte in der Innenstadt kurzfristig mit Leben zu füllen und somit der Stadt mehr Abwechslung und Attraktivität zu geben, griff Nicole Fuchs gerne auf. Sie hatte sich schon länger nach einer Möglichkeit umgeschaut, eine zeitlich begrenzte Pop-up-Galerie einzurichten. Die ehemalige Postfiliale Obere Hauptstraße 10, die jetzt im Besitz der Stadtwerke ist, bot sich dafür in idealer Weise an, zumal Martina Wilk als Chefin der Stadtwerke für ihre Unterstützung der Hockenheimer Kunstszene bekannt ist.

Nach zwei Wochen Putz- und Einrichtungsarbeit war es am 1. November so weit. Mit viel Publikum, einer sehr gelungenen Einführung von Birgit Rechlin und einem gemütlichen Umtrunk wurde die Galerie eröffnet. Es gab reichlich Gelegenheit, die Ausstellung zu betrachten und sich mit der Künstlerin zu unterhalten. Die hellen und leuchtenden Farben der Arbeiten von Nicole Fuchs sowie die ausgewählte Beleuchtung setzen einen besonderen Akzent im Straßenbild der Oberen Hauptstraße. Auch im Innenraum sind weitere Werke und Designobjekte ausgestellt und käuflich zu erwerben. Aus dem Verkaufserlös während des Ausstellungszeitraums gehen zehn Prozent an die Fluthilfe Ahrtal.

Die Öffnungszeiten bis zum 24. November sind immer mittwochs von 16 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung über die Kontaktdaten der Homepage www.nic-kda.com. (nf/red)