Merken

Essen wie die Großen?

Kindgerechte Kost nach dem ersten Lebensjahr

Wenn aus Ihrem Baby ein Kleinkind geworden ist, interessiert es sich mehr und mehr für das Familienessen. Erfahren Sie, wie eine kindgerechte Kost aufgebaut sein sollte und wie die Umstellung gelingt.

Vortrag am Mittwoch, 07. Oktober 2020, 18.30 bis ca. 20.00 Uhr

Referentin: Reinhild Holzkamp
Diplom-Oecotrophologin und BeKi-Referentin für Kinderernährung
(BeKi steht für Bewusste Kinderernährung)

 Der Vortrag ist kostenfrei und kann unabhängig von unten stehendem Workshop besucht werden.

 Was tun, wenn Kinder nichts Gesundes essen wollen? Leckere Kleinkindgerichte, geeignete Getränke und gesunde Alternativen zu Kinderlebensmitteln werden von den Teilnehmern zubereitet.

 Workshop am Mittwoch, 14. Oktober 2020, 18.30 bis 21.00 Uhr 

Referentin: Eva Mergenthaler
Meisterin der Hauswirtschaft und BeKi-Referentin für Kinderernährung 

Ein Kostenbeitrag in Höhe von 10,- Euro für die Lebensmittel ist beim Besuch des Vortrags zu entrichten. Die Teilnahme am Workshop setzt die Teilnahme am Vortrag voraus.

Bitte Schürze, Geschirrtuch und Behälter mitbringen. 

Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist der 05. Oktober 2020 (Tel.: 07141 144-2700).

Babys erster Brei

Ernährung im ersten Lebensjahr

In den ersten vier bis sechs Monaten ist Muttermilch bzw. Säuglingsnahrung die beste Mahlzeit für das Kind. Danach reicht der Energie- und Nährstoffgehalt nicht mehr aus. Jetzt müssen die Milchmahlzeiten durch Beikost ersetzt werden. Die Besucherinnen und Besucher des Vortrags lernen den Ernährungsplan für das 1. Lebensjahr kennen.

Vortrag am Mittwoch, 23. September 2020, 18.30 bis 20.00 Uhr

Referentin: Reinhild Holzkamp
Dipl.-Ökotrophologin und BeKi-Referentin für Kinderernährung
(BeKi steht für Bewusste Kinderernährung)

 Der Vortrag ist kostenfrei.

 Sie bereiten leckere und gesunde Säuglingsbreie rationell und schonend zu und beurteilen diese im Vergleich zu Fertigprodukten. Am Workshop können Sie nur teilnehmen, wenn Sie den Vortrag besucht haben.

 Workshop am Mittwoch, 30. September 2020, 18.30 bis 21.00 Uhr

Referentin:  Birgit Zeh
Diplom-Lebensmittelingenieurin und BeKi-Referentin für Kinderernährung
(BeKi steht für Bewusste Kinderernährung)

 

 Ein Kostenbeitrag in Höhe von 4 Euro für die Lebensmittel ist beim Besuch des Vortrags zu entrichten. Bitte Schürze, Geschirrtuch und Behälter mitbringen.

 Anmeldeschluss ist der 21. September 2020 (Tel.-Nr. 07141 144-2700)

Ferment-Werkstatt

Sauerkraut selber machen

In diesem Workshop erfahren Sie, wie man auch kleine Mengen verschiedenster Gemüse schmackhaft und vielfältig haltbar machen kann. Milchsauer Einlegen oder Fermentieren ist eine tolle Möglichkeit, Gemüse haltbar zu machen und dabei auch unser Immunsystem zu stärken.

Workshop am Dienstag, 06. Oktober 2020, 18.00 bis 21.30 Uhr 

Referentin: Bärbel Nisi
Landwirtschaftstechnische Lehrerin und Beraterin

 Ein Kostenbeitrag in Höhe von 15,- Euro pro Person für die Lebensmittel ist beim Besuch des Workshops zu entrichten. Bitte Schürze, Geschirrtuch und 4 - 5 Twist-Off Gläser oder Bügelgläser (750 - 1000 ml) und gleiche Anzahl an kleineren Gläschen (z.B. Schnapsgläschen) mitbringen.

 Anmeldeschluss ist der 29. September 2020 (Tel.: 07141 144-2700).

Veranstaltungsort ist jeweils das Ernährungszentrum Mittlerer Neckar, Hindenburgstraße 30/1, 71638 Ludwigsburg.

Unsere Veranstaltungen finden mit Einhaltung der AHA-Regeln (Abstandsgebot, Hygieneregeln, Alltagsmasken) statt. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit.