Merken

Hockenheimring

Formel 1 auch 2019 wieder im Motodrom

Gisbert Kühner

Lewis Hamilton rast vorbei auf dem Weg zum Sieg.

Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass nach dem diesjährigen beeindruckenden Formel-1-Rennen am Hockenheimring auch für nächstes Jahr ein deutscher Grand Prix im Formel-1-Rennkalender gesichert werden konnte. Nach intensiven sowie konstruktiven Vertragsverhandlungen sind wir hocherfreut zu einer ergebnisorientierten Einigung gekommen zu sein. Die Verhandlungsbasis war zu jeder Zeit sehr vertrauensvoll. Wir möchten uns ausdrücklich bei unserem langjährigen Partner Mercedes-Benz bedanken, denn ohne deren Zusagen, das Titelsponsoring für das Rennen in der kommenden Saison zu übernehmen, wäre es nicht zu dieser Einigung gekommen.“