Merken

SPD Hockenheim

Fraktions- und Vorstandsitzung

Mit großer Trauer im Herzen lädt die Hockenheimer SPD zu ihren ersten Gremiensitzungen ohne ihr jüngst nach schwerer Krankheit verstorbenes, langjähriges Fraktions- und Vorstandsmitglied Willi Keller ein.

„Willi Keller war über einen unvorstellbar langen Zeitraum ein absolut treuer und zuverlässiger Genosse, dessen Tod uns allen sehr zu Herzen geht. Für Fraktion und Vorstand stellt Willis Tod eine Zeitenwende dar, für die wir uns nun wappnen und teilweise neu organisieren müssen“, betont der Parteivorsitzende Jakob Breunig.

Die nächste öffentliche Sitzung der SPD-Gemeinderatsfraktion findet am Montag, 28. März 2022 um 17:00 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Rathauses statt. Die Fraktion lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu ein. Nach der Vorbereitung des öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung stehen die SPD-Stadträtinnen und -Stadträte für Fragen gern zur Verfügung. Um Einhaltung der am 28. März geltenden Corona-Bestimmungen wird gebeten.

Im Anschluss an die Fraktionssitzung trifft sich um 19:00 Uhr der Vorstand der Hockenheimer SPD zu einer ordentlichen Vorstandssitzung im Stadthallen-Restaurant Rondeau. Neben dem Bericht der Gemeinderatsfraktion wird sich der Vorstand an diesem Abend u. a. mit der Nachbetrachtung der letzten Rote-Runde-Veranstaltung zum Thema Wohnungsbau in Hockenheim befassen. Als weiteres Thema wird der Vorstand über die Durchführung bzw. Teilnahme der Hockenheimer SPD an weiteren Solidaritätskundgebungen für die Ukraine diskutieren und beschließen. Zudem sollen an diesem Abend Maßnahmen hinsichtlich der Vorbereitung zur Teilnahme der SPD am Hockenheimer Mai diskutiert und verabschiedet werden. Zu der Vorstandssitzung sind alle SPD-Mitglieder herzlich eingeladen. Um eine Anmeldung an jakob.breunig@gmx.de wird gebeten. Auch für diese Veranstaltung bittet der Vorstand um Beachtung der dann in der Gastronomie gültigen Corona-Bestimmungen. (jb)