Merken

Kreis Ludwigsburg

Freiberg: Schlagstock und Messer bei Nachbarschaftsstreit

Bei einem Streit unter Nachbarn in Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ist es zum Einsatz von Schlagstock und Messer gekommen.

Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Bei einem Streit unter Nachbarn in Freiberg am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ist es zum Einsatz von Schlagstock und Messer gekommen.

Ein 38-Jähriger habe einem 46-Jährigen mit einem Messer ins Bein gestochen, wie eine Polizeisprecherin am Freitag sagte.

Die Söhne des 46-Jährigen seien wiederum mit einem Schlagstock auf den 38-Jährigen losgegangen. Die Schläge richteten sich mutmaßlich gegen den Kopf. Obendrein sei ein Verwandter des 38-Jährigen dazugekommen und habe auf einen der Söhne eingeschlagen.

Die beiden Söhne im Alter von 19 und 26 Jahren sowie der 32-jährige Verwandte blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Worum es bei dem Streit am Donnerstag ging, blieb zunächst unklar. Der 46-Jährige wurde schwer verletzt, der 38-Jährige leicht. Beide wurden in Krankenhäuser eingeliefert.