Merken

Gedenkort für Otto Neidhart

In enger Zusammenarbeit und auf Wunsch der Angehörigen wurde das Familiengrab der Familien Neidhart aufgelöst.

Um das Andenken an unseren Ehrenbürger Otto Neidhart weiter zu bewahren, wurde die Fläche nun in einen Gedenkort umgewandelt und durch unseren Bauhof gärtnerisch gestaltet. Der Brunnen der Grabanlage wurde dabei erhalten. 

Eine Steinplatte weist auf den Ehrenbürger Otto Neidhart hin.

Matthias Heim, Bürgermeister

PreviousNext