Merken
Anzeige

Lindenof Cleebronn

Gemütliche Weihnachtszeit daheim

Christbäume vom Lindenhof Cleebronn

Cosima Kroll

Frisch geschlagene Weihnachtsbäume können auf dem Lindenhof in Cleebronn noch bis einschließlich 24. Dezember täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr gekauft werden. Am 3. und 4. Adventswochenende dürfen Kunden auch selbst zur Säge greifen.

Mit wunderschönen, herrlich duftenden Weihnachtsbäumen sorgen Ulrike und Albrecht Gerhäusser in diesem ganz besonderen Jahr dafür, dass Weihnachten daheim in der guten Stube stimmungsvoll gefeiert werden kann.

Verkauft werden die Christbäume im Freien und mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand vom 5. bis einschließlich 24. Dezember täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr. Am 3. und 4. Adventswochenende können die Christbäume von den Kunden samstags und sonntags zwischen 11.00 und 18.00 Uhr unter Einhaltung des Lindenhof-Hygienekonzepts in den Tannenbaumplantagen an der frischen Luft auch selbst gesägt werden.

So ein Weihnachtsbaum benötigt im Lauf der Jahre viel Aufmerksamkeit, bis er mit einer Größe von 1,75 bis 2 Meter schließlich geschlagen werden kann. Zunächst werden die 3- bis 4-jährigen Setzlinge mit einer Größe von ca. 10 bis 15 cm rund um die Felder des Lindenhofs gepflanzt. „Im Frühjahr erhält der Baum dann einen Formschnitt, der sich übers ganze Jahr zieht“, sagt Albrecht Gerhäusser. Bis eine Tanne als prächtiger Christbaum für ein gemütliches Weihnachten sorgen kann, vergehen mindestens 8 Jahre. Die Bäume, die dann geschlagen werden können, werden im Sommer ausgesucht und markiert. Nach dem Sägen werden die Bäume eingenetzt und zu den Verkaufsständen oder nach Hause transportiert. Herrlich duftend sorgt der Baum schließlich in der guten Stube mit funkelnden Lichtern und schön geschmückt mit Glaskugeln, Engeln und Sternen für leuchtende Augen bei Jung und Alt.