Merken
Anzeige

Ein „Reset“ für den Körper

Gesundheit ist das kostbarste Gut

Paul Kokai, Heilpraktiker aus Brackenheim

Kokai

Stress hat negativen Auswirkungen auf die Gesundheit – Paul Kokai hat über 20 Jahre auf diesem Gebiet.

Unser Körper ist von Natur aus auf Gesundheit programmiert. Die heutige Reizüberflutung stellt dies jedoch auf die Probe. Stress und andere Faktoren sind Umstände, die das innere Gleichgewicht stark beeinflussen. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit aber auch Muskeln- und Gelenksbeschwerden können als Signale wahrgenommen werden.

Reize werden über das Nervensystem verarbeitet. Wenn wir uns beispielsweise verschlucken müssen wir husten. Unser Körper arbeitet in vielen Bereichen autonom, also ohne unser bewusstes zutun. So werden ca. 10 Millionen Reize pro Sekunde verarbeitet und wir spüren es gar nicht.  Auch Stressreize werden so verarbeitet. Anfangs spüren wir das nicht, dass unsere Muskeln sich durch diese ständigen Reize immer mehr anspannen. Ein Prozess über Jahre. Dann, scheinbar auf einmal signalisiert unser Körper, dass er Hilfe benötigt: Symptome entstehen. Je nachdem, welche Nerven sich unter verspannten Muskeln befinden, erscheinen dementsprechend Symptome. Im Hals-/Nackenbereich können es beispielsweise Kopfschmerzen, Schwindel, aber auch Schmerzen im Arm oder einschlafende bzw. taube Finger sein. Im Brustbereich könnten die inneren Organe betroffen sein und im Lendenwirbelbereich die Geschlechtsorgane, Gebärmutter, Blase oder die Knie ausstrahlend bis zu den Fußzehen. Außerdem verändert sich die Statik in der Bewegung. Gelenke werden asymmetrisch und die Bandscheiben fehlbelastet. 

Wenn das alles über das autonome oder unwillkürliche Nervensystem entstehen kann, dann wäre es doch logisch, zuerst über das Nervensystem durch einen bestimmten Entspannungsreiz den Körper in sein Gleichgewicht zurückzuführen. Vergleichbar mit einem „Reset-Knopf“ an einem Computer. Es findet ein Zurücksetzen statt, damit die Programme wieder richtig funktionieren. Das beweisen die Erfahrungen von Paul Kokai seit über 20 Jahren.

Über dieses spannende und interessante Thema wird am Dienstag, 18. Februar um 19.30 Uhr in der Austraße 26, Brackenheim ein Informationsabend mit praktischer Demonstration stattfinden. Dazu ist eine Anmeldung unter info@heilpraktiker-kokai.de, oder Telefon (07135) 9345321 erforderlich, der Eintritt ist frei.