Merken

Messe vom 25. bis 27. März in Heilbronn

Jünger alt werden: Senioren-Infotage

Senioren-Infotage vom 25. bis 27. März im Heilbronner Kongresszentrum Harmonie in Heilbronn

HMG/IStock

Wie man ab 60 das Leben genießen kann erfahren Besucher der Messe "Aktiv leben ab 60" in der Harmonie Heilbronn.

Nach der erfolgreichen Premiere der Messe „Aktiv leben ab 60“ im Jahr 2016, hält die organisierende Heilbronn Marketing GmbH am bewährten Mix aus Informationen, Fachvorträgen und Service-Themen auch bei der diesjährigen Messe fest. Bei freiem Eintritt dreht sich an drei Tagen von 11 bis 17 Uhr wieder alles um ein aktives Leben ab 60.

Vital, lebensfroh und unternehmenslustig: So sieht sich heute die Generation ab 60. Die Messe „Aktiv leben ab 60“ bietet Informationen zu allem, was das Leben in dieser Lebensphase noch schöner und komfortabler macht. Vom 25. bis 27. März präsentieren sich rund 50 Aussteller zu den Themen Prävention, altersgerechtes Wohnen, Sicherheit, ehrenamtliches Engagement, Reha- und Fitnessangebote und vieles mehr. Besucher können sich jedoch auch informieren, wie technische Hilfsmittel im Alltag eingesetzt werden können. Reiseanbieter und Kulturbetriebe geben mit ihrem Angebot Impulse für ein ganz besonderes Erlebnis im Alltag.

In begleitenden Fachvorträgen gehen verschiedene Referenten auf die Themen Gesundheit, digitale Technik, Sicherheit und Prävention ein. Unter anderem berichtet Alexej Rüdiger, Oberarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am „Klinikum am Plattenwald“ über Bandscheibenerkrankungen, Operation und Alternativen. Die „Diakoniestation Heilbronn e.V.“ zeigt Möglichkeiten in der ambulanten Umsorgung auf. Was bei einem Herzinfarkt und einem Schlaganfall zu tun ist, schildert die „Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.“. Die „Selbsthilfe Hörgeschädigter Heilbronn“ informiert über Cochlea Implantate. Praktische Übungen für die Rückengesundheit zeigt die „Kur- und Klinikverwaltung Bad Rappenau“. Zum Thema Patientenverfügung und Vollmachten berichtet die „Verbraucherzentrale Baden Württemberg e.V.“. Betrugsdelikte und deren Prävention ist das Thema beim „Polizeipräsidium Heilbronn“. Wie sich Senioren im Internet verhalten sollten rät die „Verbraucherzentrale Baden Württemberg e.V.“ und „Senioren für Andere e.V.“ berät zum Thema Senioren und Digitalisierung.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team von Voltino Catering an allen drei Messetagen mit einem Mittagstisch.