Merken

Konzert-Meditation mit Margot Käßmann am 8. Dezember 2023

 

 

 

Margot Käßmann und Hans-Jürgen Hufeisen gestalten eine Konzert-Meditation zum Thema, das die Welt gerade in dieser Zeit herausfordert: „Fürchtet euch nicht! Es soll Friede wachsen auf Erden.“

 

Denn sie wissen bereits, was die Menschen auf der Erde erst nach und nach begreifen werden: Diese normale, ärmliche Geburt in Bethlehem ist nicht wie alle anderen. Diese Geburt verändert alles. Das war die Botschaft vor über 2000 Jahren der Engel auf den Feldern von Bethlehem. 

Margot Käßmann und Hans-Jürgen Hufeisen deuten im Hier und Jetzt die weihnachtliche Botschaft: Die alten Texte von Engel und Krippe, von Hirten und Weisen, mit geschärfter Aufmerksamkeit und finden neue Worte und Melodien der Hoffnung: eine Friedensbotschaft in Text und Musik.

 

Margot Käßmann – Texte und Sprecherin:

Prof. Dr. theol., Dr. h.c., geb. 1958, ist evangelisch-lutherische Theologin und Pfarrerin. Sie zählt zu den glaubwürdigsten und prominentesten Frauen Deutschlands. Wo sie auftritt, findet sie Gehör und Aufmerksamkeit.
 

Hans-Jürgen Hufeisen – Komponist, Blockflötist:
Über zwanzig eigene CD-Produktionen, die sich millionenfach verkaufen, große Bühnenstücke, Konzerte und der vielfach im Fernsehen gezeigte Musikfilm „Flötenzauber“ zeugen von seiner Schaffenskraft.

Thomas Strauß – Pianist:
Studium der Kirchenmusik an der Staatl. Musikhochschule Freiburg. Seit 1993 Kantor in Oppenau und Gastdozent an der Shenandoah University in Winchester, USA. Weltweite Tourneen in verschiedenen Besetzungen.

 

Eintrittskarten erhältlich:

Erwachsene 18,00 €; Schüler/Studenten 14,00 €

Einlass ab 18 Uhr; Beginn 19 Uhr
Gemeinde Deckenpfronn, Frau Löffler
Tel.: 07056/9279-30
E-Mail: loeffler@deckenpfronn.de