Merken

Wanderkarte für alle Stadtteile

Kurzurlaub vom Alltag dank erholsamen Wanderungen

Wanderkarte Sachsenheim

Stadt Sachsenheim

15 Wandertouren beinhaltet die neue Wanderkarte der Stadt Sachsenheim.

Die Stadt Sachsenheim hat nun die schon länger geplante Wanderkarte „Zu Fuß“ herausgegeben. Mit dieser Karte möchte die Stadtverwaltung nicht nur Gästen, sondern auch den Bewohnern Sachsenheims die Möglichkeit bieten, die Stadt mit Umgebung neu zu entdecken. Sie ist im öffentlich zugänglichen Bereich vor dem Bürgerservice kostenlos erhältlich oder kann auch per Mail an regina.weiss@sachsenheim.de bestellt werden.

Abwechslungsreiche Touren

15 Wandertouren beinhaltet die Wanderkarte - vom historischen Rundweg über die neubeschilderten Rundwanderwege, die im vergangenen Jahr in Kooperation mit dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V. und dem Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. als „Wander3Klänge“ freigegeben wurden, bis hin zu Streckenwanderungen wie dem Sachsenheimer Weg. Eine Übersichtskarte mit Höhenprofilen erleichtert die Auswahl. Mit den angegebenen QR-Codes gelangt man direkt zur Tourenbeschreibung auf das Tourenportal der Tourismusregion. Dort kann eine Detailkarte und der zugehörige gpx -Track heruntergeladen werden.

Die technische Umsetzung der Karte erfolgte in Kooperation mit der auf kartographische Produkte spezialisierten Kommunikations- und Medienagentur map.solutions GmbH aus Karlsruhe. Die Agentur begleitet auch den Kraichgau-Stromberg Tourismus im Rahmen ihrer Produktentwicklung.

Tourismus und Naherholung

Bürgermeister Holger Albrich freut sich, die neue Wanderkarte sowohl Touristen als auch der Sachsenheimer Bevölkerung zur Verfügung stellen zu können. „Mit der neuen Wanderkarte sollen neben den Gästen Sachsenheims auch alle Bewohner der Stadt dazu eingeladen werden, Naherholung wörtlich zu nehmen und die Natur vor der Haustüre kennenzulernen und zu genießen“, sagt er. Auch der kommunale Wirtschaftsförderer und Tourismusbeauftragte Matthias Friedrich ist sich sicher, dass das touristische Profil Sachsenheims durch die Herausgabe einer gesamtstädtischen Wanderkarte akzentuiert und gestärkt wird. „Mit der Wanderkarte kann die Gesamtstadt Sachsenheim als Wanderdestination zielgerichtet vermarktet werden“, sagt er.

Kurzurlaub vom Alltag

Die erlebnisreichen Rundwanderungen mit malerischen Rast- und Aussichtsplätzen durch das Kirbachtal bieten einen perfekten Kurzurlaub vom Alltag. Der 26 Kilometer lange Sachsenheimer Weg verbindet alle Stadtteile. Zwischen den Stadtteilen können die Wanderer im beschaulichen Kirbachtal den harmonischen Wechsel aus Wald, Streuobstwiesen und Wein genießen. Fachwerk, Weinbau und Handwerkstradition laden zum Verweilen und Träumen in einer malerischen Landschaft ein. Und zu einer Stärkung können die Wanderer in eine der zahlreichen Besenwirtschaften einkehren.

Neben dem Wein spielt das Wasser in Sachsenheim eine bedeutende Rolle. Bereits vor 900 Jahren wurde die kalziumreiche Quelle „Sulzbrunnen“ von den Mönchen des Kloster Maulbronn als „gar fürtrefflich“ gelobt.