Merken
Anzeige

"Wir sind wieder für Sie da"

MMOTION – wo Bewegung zu Gesundheit wird

Fitnessstudio in Güglingen

Claudia Fy

Professionelle Betreuung durch ausgebildetes Personal.

Im Fitnessclub MMOTION in Güglingen-Frauenzimmern kann seit Anfang Juni wieder trainiert werden, auch im Freien finden einige Kurse statt.

„Seit dem 2. Juni dürfen wir wieder das machen, was wir lieben und unsere Aufgabe ist: Ihre Gesundheit, Ihr Immunsystem, Ihr Wohlbefinden, Ihre Figur“, freut sich Melanie Megnin über die Wiedereröffnung. Nie waren Wachstumsreize so wichtig wie in dieser schwierigen Zeit, denn Muskeln produzieren unter Belastung Botenstoffe, die sogenannten Myokine, die der Kommunikation zwischen den Organen dienen und in der Lage sind, vor Erkrankungen wirksam zu schützen. Sie sind sinnbildlich gesprochen so etwas wie Ladestationen und Wegweiser für das Immunsystem. „Offensichtlich sind es dabei gerade überschwellige Muskelbelastungen durch ein regelmäßiges Training, die unser Immunsystem auf Vordermann bringen. Neben einem effektiven und individuellen Training sind uns natürlich auch die derzeit vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen zum Schutz unserer Mitglieder wichtig“, erklärt Michael Megnin, Inhaber von MMOTION und selbst begeisterter Kraft- und Fitness-Sportler.

Einen Großteil der aktuellen Hygieneauflagen gehören bei MMOTION zum Standard. Dazu zählen beispielsweise der Mindestabstand zwischen den einzelnen Geräten sowie die Belüftung der Anlage, die durch die extreme Höhe der Halle gewährleistet ist. Die Größe des Clubs erlaubt es, weiterhin alle Mitglieder wie gewohnt zu empfangen. Demnach entfällt eine Vorabanmeldung zu den Trainingseinheiten und auch die Trainingszeit ist nicht begrenzt.

„Ebenso ist die ständige Anwesenheit eines persönlichen Ansprechpartners bei uns Standard und während den kompletten Öffnungszeiten durchgehend gewährleistet“, erklärt die fitnessbegeisterte Melanie Megnin. „Das Desinfizieren der Hände, sowie der Geräte ist Routine und wir haben auch hier nochmals unsere Desinfektionsintervalle optimiert.“

Um auch im Groupbereich den Vorschriften (Mindestabstand) gerecht zu werden, bittet der Fitnessclub um Voranmeldung. Der aktuelle Kursplan ist auf der Homepage zu finden. Als zusätzliche Sicherheit wurden zwischen den einzelnen Kurseinheiten Pausen eingeplant, damit Zeit zum Lüften und Desinfizieren der Räume und der Trainingsgeräte bleibt.

Da bestimmte Kurse in geschlossenen Räumen momentan noch nicht erlaubt sind, wurden diese kurzerhand nach Draußen verlagert, um sie weiterhin anbieten zu können. „Bei schönem Wetter werden wir auch, bei Bedarf, die anderen Kurse an der frischen Luft absolvieren, um bei der Anzahl der Teilnehmer nicht so eingeschränkt zu sein. Dafür haben wir in der letzten Woche unsere Terrasse auf Vordermann gebracht und sind somit für alle Eventualitäten gerüstet“, erläutert die Inhaberin. „Wir wissen, dass wir eine besondere Verantwortung tragen und unser gesamtes Team sieht sich in der Pflicht, die geforderten Hygienemaßnahmen verantwortungsbewusst umzusetzen.“

Auch der Wellnessbereich darf voraussichtlich in Kürze wieder seine Pforten öffnen. Hier wartet eine rundum erneuerte Sauna bereits auf ihre „Jungfernfahrt“.

MMOTION steht für Trainingsmöglichkeiten unterschiedlichster Bedürfnisse. Eines ist dabei immer gleich: Der Spaß an Bewegung, die Freude über den sicht- und spürbaren Erfolg – und vor allem: die Steigerung des Wohlbefindens und die Stärkung des Immunsystems! Die Mischung aus Kursen, persönlicher Betreuung und verschiedenen Trainingssystemen macht’s!

„Gerne laden wir Sie zu einem unverbindlichen Probetraining zu uns ein – denn Fitness- und Gesundheitstraining ist mit Abstand das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit und Ihr Immunsystem tun können“, freut sich Melanie Megnin.