Merken

Mobiles Kino am Freitag, 26. April, im Widdumhof Münchingen

Studiocanal

Der Kinotag beginnt um 14.30 Uhr mit dem schönen Tierabenteuer „Ella und der schwarze Jaguar“.

Filmlänge: 99 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 8 Jahren

Ella hat ihre Kindheit im Dschungel des Amazonas verbracht und ihre beste Freundin ist Hope, ein schwarzer Jaguar, den sie als verwaistes Jungtier aufgezogen hat. Die Teenagerin wohnt jetzt in New York. Doch als sie erfährt, dass Wilderer Jagd auf seltene Tiere, kehrt sie in den Amazonas zurück ...

Tolle Aufnahmen!

Danach kommt um 16.30 Uhr der mitunter sehr spannende, aber auch lustige Animationsfilm „Kung Fu Panda 4“.

Filmlänge: 94 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 8 Jahren

Der Drachenkrieger mit dem gesegneten Appetit soll als spiritueller Führer des Tals des Friedens wirken. Doch er bekommt es mit neuen – und alten – Widersachern zu tun. Zu allem Überfluss ist vor Kurzem eine mächtige Super-Schurkin auf der Bildfläche erschienen: Das Chamäleon ist in der Lage, sich im Handumdrehen in jede beliebige Kreatur zu verwandeln, ganz gleich, ob groß oder klein. Freundschaft und Vertrauen: Oftmals rasante Kampfszenen sowie vereinzelte düstere Situationen garantieren Spannung!

Danach gibt es um 18.15 Uhr den neuen Film mit Karoline Herfurth und Tom Schilling, „Eine Million Minuten“.

Filmlänge: 125 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung, empfohlen ab 12 Jahren

Vera und Wolf Küper haben herausfordernde Jobs – und zwei kleine Kinder. Um allen gerecht zu werden, beschließen sie einen Umbruch: Sie verreisen für 1 Million Minuten. Das sind etwa zwei Jahre ...

Nach einer wahren Geschichte!

Und zum Schluss läuft um 20.30 Uhr der wunderbare, ausgesprochen authentische Film „Bob Marley: One Love“.

Filmlänge: 107 Min., FSK: ab 12 Jahren

Der Film fokussiert sich auf Bob Marleys Leben nach einem missglückten Mordanschlag im Jahr 1976. Aufgrund der angespannten politischen Situation in Jamaika begibt sich der Reggae-Sänger nach London, wo er das Album „Exodus“ aufnimmt. Das Leben einer Musik-Legende, authentisch und berührend!

Universal Studios

Warner Bros.

Paramount Pictures

PreviousNext