Merken
Anzeige

Tag der offenen Tür am 22. März

Moderne Badezimmer und effiziente Heizungen

Firma Jesser beim Bertiebsausflug

privat

Ein gutes Betriebsklima ist den Gesellschaftern der Roland Jesser GmbH wichtig, deshalb gibt es regelmäßige Betriebsausflüge mit allen Mitarbeitern.

Klimaschutz kann vor allem in den eigenen vier Wänden stattfinden, findet die Firma Roland Jesser GmbH. „Seit 18 Jahren haben wir unter anderem bereits Erfahrung mit Pellets Anlagen“, sagt Geschäftsführer Andreas Jelinek. Viele Kunden hat das gut eingespielte Team des Güglinger Unternehmens bei der Heizungs- oder Badezimmermodernisierung begleitet und auch weiterhin ist die Nachfrage nach umweltfreundlichen Wärmesystemen groß.

„Wir veranstalten deshalb am Sonntag, den 22. März 2020, von 10.00 bis 17.00 Uhr, einen Tag der offenen Tür zum Thema effizientes, CO2- neutrales Heizen mit den jeweiligen Fördermöglichkeiten“, sagt Tamara Jelinek. Hier können sich die Besucher anhand von Anschauungsmaterial und Vorträgen in den Firmenräumen in der Oskar-Volk-Straße 35 in Güglingen informieren lassen.

„Wichtig zu wissen ist, dass zum 1. Januar 2020 die Förderbedingungen geändert wurden und derzeit bis zu 45 Prozent der Sanierungskosten vom Bund bezuschusst werden. Darüber beraten wir unsere Kunden gern“, so Prokurist Daniel Seyb.

Neben Kundendienst und Altbausanierungen, werden auch Neubauprojekte von Ein- und Mehrfamilienhäusern bis zu Pflegeheimen betreut. Acht langjährige Monteure, zwei Auszubildende, sowie der Bauleiter und Mitgesellschafter Gebhard Berkmann gehören zum Team, das für die Kunden vor Ort im Einsatz ist.

Derzeit werden noch Anlagenmechaniker Sanitär/Heizung/Klima sowie Meister/Techniker gesucht.