Merken

Feste Termine als Serviceangebot

Modernisierung im Bürgerbüro am Dürreplatz

Das Bürgerbüro wird modernisiert.

Stadt Weinheim

Das Bürgerbüro wird für mehr Service modernisiert. Ab Ende September gibt es auf Wunsch Termine für die Bürgeranliegen.

Voraussichtlich ab Ende September können Termine im Bürgerbüro am Dürreplatz mit festen Uhrzeiten über ein neues Terminvergabesystem online gebucht werden. Dies kann ganz einfach über die Homepage www.weinheim.de geschehen – aber auch persönlich.
Und so geht es Internet: Unter der Rubrik „Terminvereinbarung“ wird zunächst abgefragt, was im Bürgerbüro erledigt werden soll, im nächsten Schritt werden freie Termine über eine Kalenderfunktion angezeigt. Gleichzeitig erfahren die Nutzerinnen und Nutzer des Services, welche Unterlagen sie für den Termin benötigen und welche Kosten auf sie zukommen. Nachdem der Termin festgelegt ist, muss der Kunde nur noch mit den notwendigen Unterlagen zur vereinbarten Zeit ins Bürgerbüro kommen und wird dann über die vergebene Nummer vom System automatisch aufgerufen. Parallel dazu können Termine telefonisch - auch über die Behördennummer 115 - und vor Ort mit den Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros festgelegt werden. Somit wird es künftig möglich sein, sich einen Termin passgenau auf den eigenen Zeitplan geben zu lassen. Der Gang zum Bürgerbüro wird für den Kunden deutlich komfortabler und planbarer.

Zeitmarken für Spontane

Selbstverständlich wird es auch weiterhin möglich sein, ohne Termin das Bürgerbüro aufzusuchen. Wer ohne Termin kommt, wird dennoch so prompt es geht bedient – auf zwei Wegen: Geht es schnell, weil nur eine Auskunft zu erteilen ist, wird dies von einer neu eingerichteten Infotheke im Eingangsbereich aus unkompliziert erledigt. Geht es um ein größeres Anliegen, erhalten die Kunden eine Wartemarke mit genauer Uhrzeitangabe. So können die Bürgerinnen und Bürger entscheiden, ob sie die Wartezeit bis zum vereinbarten Termin im Bürgerbüro verbringen oder die Zeit für weitere Erledigungen in der Innenstadt nutzen möchten.

Einwöchige Schließung für Umbau

Weil für die Erneuerung des Serviceangebotes auch räumliche Veränderungen im Bürgerbüro erforderlich sind, wird das Bürgerbüro aufgrund von Umbauarbeiten von Montag, 10. September, bis einschließlich Montag, 17. September, geschlossen sein. In dringenden Fällen stehen die Verwaltungsstellen in den Ortsteilen zur Verfügung. In Lützelsachsen, Hohensachsen und Rippenweier/Oberflockenbach sind die Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 14 Uhr bis 18 Uhr. In Sulzbach montags, dienstags, donnerstags von 8 Uhr bis 11.30 Uhr und dienstags zusätzlich von 14 Uhr bis 17.30 Uhr.
Abweichend von den üblichen Öffnungszeiten wird das Bürgerbüro in der Weststadt in der Breslauer Straße 1 in der Umbauwoche am Montag, 10. September, und Freitag, 14. September, von jeweils 9 Uhr bis 12 Uhr geöffnet sein. Beantragte Personalausweise und Reisepässe können während des Umbaus nach telefonischer Anmeldung (Tel. 06201/82-404) in der Weinheim Galerie im Bürger- und Ordnungsamt abgeholt werden.