Merken

Essingen

Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Blick auf eine Unfallstelle bei Essingen.

Philipp André/dpa

Blick auf eine Unfallstelle bei Essingen.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall mit zwei Autos nahe Essingen (Ostalbkreis) lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden Autofahrer und eine Beifahrerin wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach geriet ein 23 Jahre alten Fahrer mit seinem Auto in einer scharfen Kurve in den Gegenverkehr. Dort kollidierte sein Wagen seitlich mit dem entgegenkommenden Auto eines 69-Jährigen und mit dem dahinter fahrenden Motorrad eines 43-Jährigen, wie es weiter hieß.

Das Auto des 69-Jährigen und seiner 68 Jahre alten Beifahrerin wurde dabei laut Polizei gegen die Leitplanke gedrückt, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Das Motorrad sei von der Straße abgekommen und im Seitenstreifen liegen geblieben. Ein Rettungswagen brachte den lebensgefährlich verletzten 43-Jährigen ins Krankenhaus. Die Straße war am Sonntag rund drei Stunden lang voll gesperrt.

Essingen: Sturz mit Rad auf Schotterweg – schwer verletzt