Merken

Nachrichten der Evangelischen Kirchengemeinde Haßmersheim-Hochhausen-Neckarmühlbach

Sie sind herzlich eingeladen zu unseren Gottesdiensten am 3. Juli

10.45 Uhr Gottesdienst in der Notburgakirche Hochhausen, Pfarrer Christian Ihrig

10.45 Uhr Kindergottesdienst im Freibad Hochhausen

17.00 Uhr Geistliche Abendmusik

Ausführende sind der evang. Kirchenchor und der Posaunenchor Haßmersheim.

In diesem Gottesdienst werden auch Ehrungen durchgeführt für langjährigen und treuen Dienst in der Kirchenmusik. Der Eintritt ist frei. Eine Spende am Ausgang ist willkommen.

Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.“Lukas 19,10

Der Regenschirm, den ich lange hatte, war langsam schäbig geworden; eine Speiche abgeknickt, kleine Risse. Bei einem Stadtbummel war es dann passiert; ich hatte ihn in einem Geschäft stehen lassen. Doch ich war zu bequem, ihn zu suchen. Im Grunde war ich froh, ihn so einfach entsorgt zu haben. Ich kann mir ja einen neuen leisten, man schämt sich doch geradezu mit so einem Schirm.

Gott ist da anders. Er würde auf die Suche gehen. Er geht auf die Suche nach seinen Menschen, auch wenn sie noch so abgewrackt sind. Ihm geht es um seine geliebten Menschen: Prachtexemplare, die er mit Liebe und Fantasie geschaffen hat. Menschen, die er als Träger seiner Liebe in die Welt schickte und die ihm doch davongelaufen sind. Sie haben sich aus seiner Nähe verdrückt, sind ihre eigenen Wege gegangen und sind gescheitert. Wie Knicke und Risse in einem Schirm  legt sich das eigenmächtige Handeln von uns Menschen als Schuld über unser Leben.

Doch da ist Gott, der sich nicht wegen uns schämt, der uns nicht peinlich berührt entsorgt, sondern der sagt: „Ich suche euch! Ich schicke euch Jesus Christus, der euch retten will!“ Nicht nur, damit ein Leben erträglicher wird. Nicht nur, damit Armen geholfen wird und Benachteiligte zum Vorteil kommen. Jesus Christus geht es um das volle Leben. Und das ist eben mehr als die 70 bis 90 Jahre auf der Erde. Mit vollem Leben meint er ein Leben, das über den Tod hinaus reicht - hin zu Gott und hinein in sein ewiges Reich. Jesus will uns selig - also ewig - machen. Dazu ist er gekommen. Dazu sucht er immer und überall, weltweit - und heute mit diesen Worten bei uns. Jesus ist unterwegs und sucht uns.

Er lässt sich nicht davon abhalten, dass da Schandflecken und Brüche in einem Leben sind. Gott sucht seine Kinder. Wenn Sie sich vom Leben in die Ecke gestellt vorkommen wie ein alter Regenschirm; Jesus sieht Sie anders. Er ist unterwegs und will Sie mitnehmen und - ich bleibe mal bei dem Bild - er will Sie neu bespannen, reparieren und alle Schandflecken beseitigen. Er schämt sich nicht, Sie mitzunehmen, auch wenn das Leben Sie gezeichnet hat. Er möchte, dass Sie wieder zum guten Leben finden; möchte, dass das Leben nicht sinnlos bleibt. Er möchte Sie neu entfalten für diese Welt - für Menschen, die so oft im Regen stehen.

Es grüßt Sie herzlich Ihr Pfarrer Christian Ihrig

Herzliche Einladung zu einer geistlichen Abendmusik in der ev. Kirche in Haßmersheim

Diesen Sonntag, 3. Juli 2022 findet in der ev. Kirche in Haßmersheim um 17.00 Uhr eine geistliche Abendmusik statt. Zu hören sind die Orgel, der evang. Kirchenchor und der Posaunenchor Haßmersheim. In diesem Gottesdienst werden auch Ehrungen durchgeführt für langjährigen und treuen Dienst in der Kirchenmusik. Der Eintritt ist frei. Eine Spende am Ausgang ist willkommen.

Friedensgottesdienst mit Kuchenverkauf in Haßmersheim

Der für Sonntag, 10. Juli geplante ökumenische Friedensgottesdienst wird wegen der Kollision mit anderen geplanten Veranstaltungen verlegt auf Sonntag, 24. Juli. Dann beten wir gemeinsam  auf dem Rathausplatz in Haßmersheim für Frieden in der Ukraine und auf der Welt. Direkt anschließend soll ein Kuchenverkauf zugunsten der ukrainischen Opfer bei uns und in ihrer Heimat stattfinden - solange der Vorrat reicht. Hierzu möchten wir Sie schon jetzt herzlich einladen. Über eine Kuchenspende freuen wir uns und sind sehr dankbar. Hoffentlich bis zum 24. Juli.

Sprechzeiten von Pfarramtssekretärin Petra Hofmann im Pfarramtsbüro, Tel. 06266/242

dienstags von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr, freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr

Das Pfarramt ist bis einschließlich 12.7. geschlossen.

Pfarrer Christian Ihrig mit Familie und die Kirchengemeinderäte von Haßmersheim, Hochhausen und Neckarmühlbach wünschen Ihnen eine gesegnete Woche.

Weitere Informationen: