Merken
Anzeige

Vom Wunschgarten zur Realität

Natürlich harmonisch funktional

Hans Stallmann, Lauffener Galabau

privat

Der Meister im Garten- und Landschaftsbau Hans Stallmann schafft es, Gärten zu entwickeln, die sowohl den funktionalen, als auch ästhetischen Vorstellungen der Kunden entsprechen.

Auf 20 Jahre Erfahrung kann der Meister im Garten- und Landschaftsbau Hans Stallmann aus der Körnerstraße 16 in Lauffen zurückblicken. Sein Ziel: Das Funktionelle mit dem Harmonischen in natürlichen Einklang zu bringen.

Die Umsetzung vom Wunschgarten zum wirklichen Garten schafft der gebürtige Mainzer, der im letzten Jahr unter anderem auch bei der BUGA mitgearbeitet hat und seit vielen Jahren im Ländle wohnt, durch seine besondere Kundennähe. Vor Ort werden die Gegebenheiten gemeinsam geprüft und die Vorstellungen an die funktionellen und gestalterischen Ansprüche des Kunden zusammengetragen. Anschließend folgt die Präsentationsphase, in der Materialien bemustert und bei Bedarf gemeinsame Entwürfe ausgearbeitet werden. Auf dieser Grundlage werden ein transparentes Angebot und ein Ablaufplan erstellt, sodass jeder Kunde bereits im Vorfeld über die Abläufe auf der Baustelle informiert ist.

Die Vorstellungen der Kunden mit ihnen gemeinsam zu verwirklichen ist Hans Stallmann besonders wichtig. Eine intensive Einbindung in Materialauswahl sowie Bauabläufe sorgen für Transparenz und schaffen Vertrauen.

„Wichtig ist die richtige Pflanzenauswahl und regelmäßige Düngung mit organischen Düngern“, verrät der Experte. „Die Pflanze stärken heißt den Standort stärken. Schließlich wird ganzjährig durchgeblüht!“