Merken

Programm im Februar, März und April

Rozbeh Asmani, Colourmarks, 2013–17 © Künstler, Foto: Andreas Sporn, Sammlung FEBEMA.

Die aktuellen Ausstellungen sind bis 7. April 2024 zu sehen:

 

Rozbeh Asmani. All Our Colours

 

Made of Paper

 

Eine Soloschau stellt die Arbeit von Rozbeh Asmani vor. Der junge Künstler befasst sich mit Farbmarken, die beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet sind. Neben einigen großen Werken in Form von farbig plakatierten Billboards werden fotografische Arbeiten gezeigt. Parallel thematisiert eine Sammlungspräsentation, ergänzt um ausgewählte Leihgaben, die Vielseitigkeit von Papier als Werkstoff der Kunst. Collagen, Scherenschnitte und Faltungen sind ebenso zu sehen wie gestaltete Papierobjekte mit strukturierten Oberflächen sowie Exponate aus Papierprodukten des Alltags, etwa aus Tempotaschentüchern oder Briefmarken.

Jeden Sonntag sowie an Feiertagen findet um 15.30 Uhr eine kostenfreie öffentliche Ausstellungsführung statt.

 

 

Kostenfreie Spezial-Abendführung

Mittwoch, 7. Februar, 18 – 19 Uhr

Bei einer exklusiven Führung nach den allgemeinen Öffnungszeiten des Museums Ritter haben Interessierte die Möglichkeit, spannende Hintergründe zu den aktuellen Ausstellungen aus erster Hand zu erfahren. Museumsleiterin Dr. Barbara Willert führt durch die Soloschau Rozbeh Asmani. All Our Colours sowie die Sammlungspräsentation Made of Paper. Die Teilnahme ist kostenfrei, bis auf den Museumseintritt, ab 3 Teilnehmenden.

 

 

 

kimuri-Kunstatelier in den Ferien

Donnerstag, 15. Februar, 14 – 15.30 Uhr

Inspiriert von einem Rundgang durch die Ausstellungen, gestalten Kinder ab 7 Jahren eigene kleine Kunstwerke. € 6, inkl. Material, Anmeldung erforderlich unter 07157 53511-40 oder an der Museumskasse.

 

 

Matinée mit Rozbeh Asmani

Sonntag, 3. März, 11.30 Uhr

Kurator Prof. Dr. Andreas Bee spricht mit Rozbeh Asmani über die Colourmarks und seine künstlerischen Recherchen. Mit anschließendem Umtrunk, Teilnahme im Museumseintritt inklusive, Anmeldung erbeten unter 07157 53511-40 oder an der Museumskasse.

 

 

Origami-Workshop für Erwachsene

Freitag, 22. März, 18 - 20 Uhr

Aus hochwertigen Papieren entstehen unter Anleitung von Atsuko Sumiya-Neurohr frühlingshafte Faltobjekte wie Blumen, Schmetterlinge und Osterhasen sowie verschiedene Geschenkschachteln. € 25, inkl. Museumseintritt und Material, Anmeldung erforderlich unter 07157 53511-40 oder an der Museumskasse.

 

 

kimuri-Workshop: Alle meine Farben!

Donnerstag, 4. April, 14.30 - 17.30 Uhr

Mit der Künstlerin Annie Krüger entdecken wir die Wirkung von Farben in Kunst und Natur. Nach einem Ausstellungsrundgang schaffen wir gemeinsam im Freien aus Buntpapieren und Fundstücken eine Collage. Dann wird ein eigenes kleines Kunstwerk zum Mitnehmen gebastelt. Für Kinder ab 7 Jahren, bitte Brotzeit und wetterfeste Kleidung mitbringen! € 15, inkl. Material, Anmeldung erforderlich unter 07157 53511-40

oder an der Museumskasse.

 

 

Esther Stocker, Ohne Titel, 2015 © Künstlerin, Foto: Meinrad Hofer.

Foto: Tom Oettle

Andreas Bee und Rozbeh Asmani vor: Colourmarks Billboard, Schmack Biogas GmbH, 2023 © Künstler, Foto: Andreas Sporn.

Foto: Atsuko Sumiya-Neurohr

Foto: Museum Ritter

PreviousNext