Merken

Seefest in Gehenbühl, echt heiß!

BM D. Oestringer mit FCG Vorstand S. Dieterich und fleißigen Grillern in der Festküche

A.Lux

BM D. Oestringer mit FCG Vorstand S. Dieterich und fleißigen Grillern in der Festküche

Am Wochenende 08.+09. Juli fand das schon 29. Seefest in Gehenbühl statt, mit großer Festmeile am Breitwiesenstadion. 

Der FC Gerlingen hat eingeladen und war vorbereitet, viele Besucher mit Speis und Trank zu versorgen. Auch das Wetter hatte Lust, mitzufeiern und ist vor lauter Freude heiß gelaufen. Die hohen Temperaturen haben dann leider zu einem Besucherrückgang gegenüber dem letzten Jahr geführt. Vor allem am Sonntag waren bei tropischer Hitze einige Tische, trotz Schatten, frei geblieben. Es war aber auch das bislang heißeste Wochenende des Jahres. Abkühlung bot das große Getränkeangebot, da herrschte speziell am Samstag großer Andrang. Und auch wenn die Kühltechnik kurzzeitig versagte, beim FC Gerlingen gibt es immer eine Lösung und das Bier wurde kurzfristig aus Flaschen ausgeschenkt, bis die Kühlung ersetzt werden konnte. 

Am Samstag fand auf dem Stadionrasen ein großes Funino-Festival statt. Schon das 3. Festival dieser Art beim FC Gerlingen. Macht Spaß, auch beim Zuschauen. 

Am Samstagnachmittag gab es dann ein Elfmeterturnier auf dem Rasen. Gewonnen hat am Ende das Team „Oben links“, besetzt mit Männern vom FCG. Alle mit viel Erfahrung! Herzlichen Glückwunsch!

Nebenan stand das Spielemobil für die kleineren Gäste bereit, die sichtlich ihren Spaß damit hatten. Der Schützenverein Gerlingen war mit seiner Schießbude auch wieder mit dabei und es wurden einige Preise geschossen. In der Festlesküche waren die eifrigen Helfer nicht zu beneiden bei diesen Temperaturen, aber immer bereit, die Gäste mit leckerem Essen zu versorgen. Es war für jeden etwas dabei auf der Speisekarte. Am Sonntagmorgen dann endlich wieder der traditionelle Weißwurst-Frühschoppen, der im letzten Jahr noch gefehlt hatte. Alle Weißwürste wurden bis auf den letzten Zipfel aufgegessen.  

Ein heißes Fest also in diesem Jahr. Wir wünschen uns ein paar Grad weniger fürs nächste Jahr, mit Rücksicht auf die Helferinnen und Helfer.

Großen Dank allen Helferinnen und Helfern, die am und ums Fest mitgeholfen haben!!! 

Vielen Dank an das Organisationsteam und das Wirtschaftsteam. Es war immer jemand zur Stelle, wenn es irgendwo geklemmt hat oder Unterstützung gebraucht wurde. Alles andere als eine einfache Aufgabe, so ein Fest auf die Beine zu stellen! 

DANKE!

Unseren Gästen danken wir recht herzlich für den Besuch beim Seefest, kommen Sie doch einfach im nächsten Jahr wieder vorbei.

Ihr FC Gerlingen

V.K.