Merken

Spielbericht

Ü32-Kreispokal

Sebastian Bartels

Ü32-Kreispokal

Ü32-Kreispokal

FVL – FC Berghausen  3 : 1  (2 : 0)

Hattrick von T. Crocoll bescherte erneuten Einzug ins Halbfinale 

In der Neuauflage des Vorjahresfinals war unsere Mannschaft von Beginn an hellwach und hoch motiviert. Bereits in der 2. Spielminute fing Mi. Hartkorn einen Ball in der eigenen Hälfte ab und schickte mit einem Traumpass T. Crocoll steil. Der blieb vor dem starken Gästekeeper cool und schob den Ball rechts zum frühen 1:0 ein. Kurz darauf hatte er Pech, als ein Abwehrspieler seinen Volleyschuss kurz vor der Linie abwehrte. Noch in der Anfangsphase schoss B. Seitz nach einer Fischer-Ecke aus kurzer Distanz am langen Pfosten knapp neben das Tor. Nach einer halben Stunde setzte sich N. Grimm auf rechts durch und flanke nach innen. Dort traf T. Crocoll volley aus kurzer Distanz zum 2:0.

Direkt nach Wiederbeginn tauchte ein Gästeakteur frei vor J. Gräter auf, schoss aber zum Glück trüber. Die Gäste waren nun optisch überlegen, unser Team konterte immer wieder geschickt. Mitte der 2. Hälfte war T. Crocoll wieder alleine durch, blieb allerdings am Torwart hängen. Ein Befreiungsschlag von M Ritschel aus dem Mittelkreis wurde zum gefährlichen Torschuss und landete am Lattenkreuz. Knapp zehn Minuten vor Ende köpfte T. Crocoll einen Eckball von J. Fischer zum 3:0 ein und krönte seine Leistung mit einem Hattrick. In der Schlussminute musste man nach einem Eckball den Ehrentreffer hinnehmen. In der Nachspielzeit schoss D. Göbelbecker nach Vorarbeit von A. Ivan am Tor vorbei.

Unser Dank gilt den Einlaufkindern der SG Dettenheim, dem Stadionsprecher J. Gareiß und den vielen Helfern an Grill und Ausschank. 

Am 01.07., 19 Uhr wartet auf unsere Elf im Halbfinale das Derby beim FV Graben.