Merken

Stadtlauf war ein Riesenerfolg

Der Stadtlauf für Jugendliche am Hobafest war ein Riesenerfolg und eine rundherum gelungene Veranstaltung bei idealem Laufwetter. Im 1. Lauf bewältigten über 50 Bambinis satte 600m !! Mit weiteren 3 Läufen über 1 km sah man Theo Bagnewski in 03:35min als Sieger gefolgt von Philipp Hahl und Lennart Hansen. Die Mädchen mit dem 1.Platz von Maja Heindl in 04:12min, gefolgt von Lena Schu und Lina Schwien erreichten ebenso tolle Laufzeiten. Die Zweitklässler sah man auf dem 1. Platz mit Damian Hosni in 03:45min gefolgt von Luis Parata und Sören Hesselmann und den Mädchen mit Platz 1 durch Lilli Hansen in 03:47min, danach Hanna Köpp und Johanna Zimmermann. Die Drittklässler gaben richtig Gas mit dem Ersten Julian Kühnle in 03:24min knapp vor Nikolay Tomov und Nikola Sirovac in einem packenden Fotofinish. Super Laufzeiten erreichten die Siegerin als Erste mit Larissa Hahl 03:38min, knapp vor Nora Sophie Düser und Mina Ebru Demir. Zuletzt die Viertklässler mit Bestzeiten durch Nr. 1 Jurian Drechsler in 03:18min und im Windschatten Aaron Bitzer Charles und Hendrik Spindler, bei den Mädels als 1. Olivia Clark in 04:02min vor Selina Koch und Lina Atasoy. Die vierte Klasse und älter liefen 2km, mit zwei Wertungen: beim Jg.09/10 gewannen Aaron Hauptmann (06:43) und Mila Siegl (07:47), beim Jg.11/12 hatten Hannes Traber (06:41) und Lisa Seidel (07:34) Siegerluft. Große Anerkennung und Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen. Alle Ergebnisse auf der TSV Webseite. HDH