Merken

Offizielle Eröffnung

Startschuss für die Gartenschau Eppingen 2022

Bei sonnigem Wetter und mit vielen Besuchern wurde die Gartenschau eröffnet.

haf

Bei sonnigem Wetter und mit vielen Besuchern wurde die Gartenschau eröffnet.

„Ich erkläre die Gartenschau hiermit feierlich für eröffnet.“ Mit diesen Worten des Ministers für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, erfolgte der offizielle Startschuss der Gartenschau in Eppingen am 20. Mai. Dem vorangegangen war ein knapp zwei stündiges Rahmenprogramm auf der Sparkassen-Bühne mit einem Wechsel aus Reden, Musik und weiteren Unterhaltungspunkten. Moderiert wurde die Veranstaltung von Stephanie Haiber vom SWR.

Video: Die Gartenschau in Eppingen

„Der Wettergott hat es heute gut mit uns gemeint“, zeigt sich Eppingens Oberbürgermeister Klaus Holaschke bei seiner Eröffnungsrede glücklich. Blauer Himmel, gut 30 Grad und eine Sonne mit viel Strahlkraft. Ohnehin war der Oberbürgermeister stolz und zufrieden, dass es nun endlich losgeht, sollte doch die Gartenschau schon ursprünglich letztes Jahr starten, musste aber wegen der Pandemie verschoben werden. Auch Baubürgermeister Peter Thalmann ist froh, dass die Pforten sich endlich öffnen: „Die lange Vorfreude wandelt sich nun in die Freude über das Geschaffene“.

Nachhaltige Veränderung

Klaus Holaschke bei seiner Eröffnungsrede

haf

Klaus Holaschke bei seiner Eröffnungsrede
Landrat Norbert Heuser

haf

Landrat Norbert Heuser
Peter Hauk eröffnete die Gartenschau offiziell.

haf

Peter Hauk eröffnete die Gartenschau offiziell.
Klaus Holaschke packte mit an.

haf

Klaus Holaschke packte mit an.
PreviousNext

Holaschke spricht von einem „Gemeinschaftswerk“, dass ohne viele fleißige Hände, nicht hätte entstehen können. Er dankte vor allem dem Gemeinderat, den Eppinger Bürgern und insbesondere den über 300 Ehrenamtlichen. Zudem hob er den Mehrwert der Gartenschau für die Eppinger Bürger hervor.

„Es ist ein Sommer, der die Stadt nachhaltig verändern wird“, so Holaschke. Denn die zehn Hektar Fläche sollen am Ende „fast vollständig“ als „innerstädtischer Erholungsraum“ für die Bürger erhalten bleiben. Minister Hauk sieht in einer Gartenschau „eine Chance“, eine Stadt „mal von Grund auf umzukrempeln“. Auch Landrat Norbert Heuser betont: „Eine Gartenschau trägt zur Entwicklung einer Kommune bei und erhöht die Lebensqualität.“ Er ist sich sicher, dass sie zu „einem großen Publikumsmagnet“ werden wird.

Musik, Tanz und Poetry-Slam

Das Rahmenprogramm wurde musikalisch begleitet.

haf

Das Rahmenprogramm wurde musikalisch begleitet.
Die Eppinger Stadtkapelle

haf

Die Eppinger Stadtkapelle
Der Blumentanz der Kinder des Kindergartens St. Ottilia.

haf

Der Blumentanz der Kinder des Kindergartens St. Ottilia.
Der Blumentanz der Kinder des Kindergartens St. Ottilia.

haf

Der Blumentanz der Kinder des Kindergartens St. Ottilia.
Marvin Suckut machte einen Poetry Slam.

haf

Marvin Suckut machte einen Poetry Slam.
PreviousNext

Die Eröffnungsveranstaltung war gut besucht und sorgte durch einen Wechsel zwischen den Reden aus der Politik und Unterhaltungselementen für eine gelungene Abwechslung. Die Eppinger Stadtkappelle unterhielt zwischendurch mit Instrumentalmusik wie beispielsweise dem berühmten Hit „Auf uns“ von Andreas Bourani. Eine Zwei-Mann-Band spielte zudem Songs wie „Tage wie diese“ oder auch „Sweet Home Alabama“.

Literarisch-humorvoll wurde es mit Marvin Suckut, der sich in seinem Poetry Slam eine Konsumkritik vornahm und dabei auch schwarzen Humor bewies: „Bestatter sterben genauso wenig aus wie die Kunden“.  

Auch getanzt wurde auf der Bühne. Die Kinder des Kindergartens St. Ottilia präsentierten einen Blumentanz, der von den Zuschauern mit viel Applaus bedacht wurde. Auch der kirchliche Segen wurde im Rahmen der Eröffnung auf die Gartenschau vergeben.

Vom Grün in die Altstadt

Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.

haf

Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.
Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
Nussbaum Medien präsentiert sich auf der Gartenschau mit Skulpturen des Holzbildhauers Josef Lang.

haf

Nussbaum Medien präsentiert sich auf der Gartenschau mit Skulpturen des Holzbildhauers Josef Lang.
Nussbaum Medien präsentiert sich auf der Gartenschau mit Skulpturen des Holzbildhauers Josef Lang.

haf

Nussbaum Medien präsentiert sich auf der Gartenschau mit Skulpturen des Holzbildhauers Josef Lang.
Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
PreviousNext

Die Voraussetzungen sind also da, für eine gelungene Gartenschau, die unter dem Motto steht: „Der Sommer. Die Stadt. Und Du“. Viele Grün- und Erholungsflächen zeichnen das Gelände aus, aber auch das besondere Flair der Altstadt, welches in die Gartenschau integriert ist. Aus dem Grün des Geländes hinauszugehen, bedeutet nicht, dass man die Gartenschau damit verlässt. Denn dann wartet bereits die Altstadtpromenade auf die Besucher. Ein besonderes Markenzeichen dürfte auch die Einbindung der Gewässer Elsenz und Hilsbach sowie des extra gebauten Stadtweihers in das Konzept sein.

Rund 2.000 Veranstaltungen

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.

haf

Es gibt viel zu sehen auf der Gartenschau.
Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Wassy.

haf

Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Wassy.
Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Epping.

haf

Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Epping.
Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Szigetvar.

haf

Auch die Freundschaft zu den drei Partnerstädten Eppingens findet auf der Gartenschau ihren Platz. Hier: Szigetvar.
Der eigens angelegte Stadtweiher lädt zum Verweilen ein.

haf

Der eigens angelegte Stadtweiher lädt zum Verweilen ein.
Der eigens angelegte Stadtweiher lädt zum Verweilen ein.

haf

Der eigens angelegte Stadtweiher lädt zum Verweilen ein.
Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.

haf

Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.
Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.

haf

Auf der Gartenschau gibt es viel zu sehen.
PreviousNext

In den 136 Tagen bis zum Finale am 2. Oktober wird den Besuchern viel geboten. Etwa 2.000 Veranstaltungen sind geplant. „Da ist für jeden was dabei“, versichert der OB. Das Eröffnungsprogramm gab da schon einen kleinen Vorgeschmack auf eine abwechslungsreiche Mischung im Programmplan.

Bunte Partystreifen

Christian Engel hat die Eröffnung mit dem Eppinger Lied abgeschlossen.

haf

Christian Engel hat die Eröffnung mit dem Eppinger Lied abgeschlossen.
Zur Eröffnung gab es bunte Partystreifen.

haf

Zur Eröffnung gab es bunte Partystreifen.
Christian Engel ließ sich nicht davon stören.

haf

Christian Engel ließ sich nicht davon stören.
Christian Engel hat die Eröffnung mit dem Eppinger Lied und bunten Partystreifen abgeschlossen.

haf

Christian Engel hat die Eröffnung mit dem Eppinger Lied und bunten Partystreifen abgeschlossen.
PreviousNext

Abgeschlossen wurde das Rahmenprogramm zur Eröffnung von Christian Engel, der das „Eppinger Lied“ sang, wie Holaschke es ankündigte, welches getreu dem Motto der Gartenschau den Sommer im Blick hatte. Die Organisatoren hatten dabei auch noch einen wortwörtliche Knaller im Gepäck. Mitten im „Eppinger Lied“ knallte es ordentlich und große bunte Papierstreifen wurden durch Kanonen auf der Bühne und im Publikum verteilt. Da musste auch Engel kurz durchatmen: „Das hat mir gar keiner vorher gesagt, dass ihr sowas vorhabt“, musste er schmunzeln.

Weitere Infos zur Gartenschau Eppingen

Im Interview mit Lokalmatador gibt Eppingens OB Klaus Holaschke einen Einblick, was die Besucher bei der Gartenschau erwartet

Gartenschau Eppingen 2022 - alle Infos

Nussbaum-Familientag auf der Gartenschau Eppingen