Merken

U15-Mädchen des TSV Korntal Ba-Wü-Mannschaftsmeisterinnen

Friedemann Wagner

Am 21.05.2022 wurden in Korntal die Landesmeisterschaften der Mädchen- und Jungen-U15-Teams ausgespielt. Jeweils sechs Mannschaften gingen in zwei Dreiergruppen an den Start.

Die Mädchen des TSV Korntal traten zuerst in der Gruppe gegen den SSV Schönmünzach und dann gegen den ESV Weil an. Mit einem deutlichen 6:1 und einem 6:3 qualifizierte sich Korntal souverän für das Finalspiel. In der anderen Gruppe setzte sich die TSG Eislingen gegen den SC Berg und den TV Ottenhausen genauso klar durch. Im Finale behielten die jungen Korntalerinnen relativ souverän mit 6:3 die Oberhand und qualifizierten sich somit für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften, die am 18./19. Juni in Kenzingen stattfinden werden.

Das ist mit Abstand der größte Erfolg einer Korntaler Jugendmannschaft in der Geschichte der TT-Abteilung. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang, dass der TSV Korntal erst seit drei Jahren im Mädchen-Tischtennis aktiv ist und das Team mit Abstand das jüngste in diesem Wettbewerb war.

Es spielten für den TSV (von links nach rechts):
Ksenija Poznic (9 Jahre), Paulina Friebe (13 Jahre), Chenhao Chen (10 Jahre),
Dana Haspel (8 Jahre).