Merken

U19 II Kreisliga A

TSV Nordheim – TSV Weinsberg II 5:5

Spannendes Match gegen den Tabellenzweiten

Am vergangenen Samstag begann für die Weinsberger U19 II Mannschaft mit Aron, Falk und Alex die Rückrunde in der Kreisliga mit dem Spiel gegen den Tabellenzweiten Nordheim, für den es bereits die vierte Begegnung war. Schon beim Doppel zeigte sich die Ausgewogenheit der Spieler. Nachdem die Weinsberger den ersten Satz knapp mit 10:12 abgeben mussten, konnten sie das Spiel schließlich noch mit 3:1 für sich entscheiden. 

Bei den beiden darauffolgenden Einzeln konnten sich Aron und Falk die nächsten Punkte souverän in drei bzw. vier Sätzen holen. Leider gingen die nächsten Einzel an die Gegner und so wurde es für die Spieler und Zuschauer noch einmal spannend und die teilweise hochklassigen Ballwechsel wurden mit viel Szenenapplaus belohnt. Ein besonders knappes Match lieferte sich Falk in seinem dritten Einzel, bei dem der dritte Satz erst nach 36 Punkten endete und der Punkt schließlich an den Gegner ging. Den fünften und entscheidenden Sieg holte Aron in vier Sätzen gegen den an Nummer drei gesetzten Spieler. 

So konnte die Mannschaft mit dem 5:5-Unentschieden im ersten Spiel zufrieden sein. 

Ein Dankeschön geht an Trainer Marcel Junge, der die Mannschaft hervorragend betreute. 

Weiter geht es am 2.3.2023 gegen den TTC Zaberfeld.