Merken

Valentinstag im Kleeblatt Stettiner Straße

Karin Schwanauer

Der Valentinstag, der dieses Jahr gleichzeitig auf den Aschermittwoch gefallen ist, beinhaltete am Nachmittag gleich mehrere Ereignisse für unsere Bewohnenden. 

Zur Kaffeezeit wurden die Senior/innen mit selbstgebackenem Kuchen des Fördervereins verwöhnt, danach gab es eine Kegelrunde. Als Erfrischung servierten wir eine Früchtebowle und selbstgemachte, schokolierte Erdbeeren, die unsere Hauswirtschaftsleitung im Vorfeld kreiert hatte. 

Die Bewohnenden waren begeistert und meinten, dass es ihnen heute besonders gut ginge, weil so viele Leute an sie denken würden. Wir als Personal freuen uns sehr über die Wertschätzung unserer Senior/innen und deren Angehörigen, die uns in Worten und Gesten ihre Anerkennung zeigen. Da sind wir gerne Herzmenschen und üben unseren Job mit Herzblut aus.