Merken

klima:neutral

Video: Mythen der Windenergie

Victor Riley geht den "Mythen der Windenergie" auf den Grund.

Screenshot Youtube

Viele haben sie schon oft am Horizont gesehen: Windräder. Windenergie macht mehr als die Hälfte der erneuerbaren Energien in Deutschland aus.

Windradgegner argumentieren dennoch: „Windräder sind tödlich für Vögel!“, „Windräder sind senden Infraschall aus, der Menschen krank macht!“ oder „Wenn kein Wind weht, dann lässt sich die Energie nicht speichern!“.

Die Klimastiftung für Büger sagt: Windräder sind besser als ihr Ruf. Denn es gilt: Wenn Deutschland den Kohleausstieg bis 2038 schaffen will, dann braucht es Windkraft.

Warum das so ist, erklärt Victor Riley in diesem Video.