Merken

Volksoper Wien - Klassik Konzert

Carmen Pillwein

Ein hochkarätiges Ensemble zu Gast auf dem Engelberg

am 28. Juni 20024 um 20 Uhr im Großen Saal der Freien Waldorfschule Engelberg

Mitglieder des Orchesters der Volksoper Wien spielen seit vielen Jahren kammermusikalisch zusammen in kleineren und größeren Besetzungen. Das Wunderbare an diesem Ensemble ist, dass es aus seinem großen Kollegium alle Orchesterinstrumente für die unterschiedlichsten Werke besetzen kann. Für die hervorragenden Orchestermusiker ist die Kammermusik eine bereichernde, erfrischende und anspruchsvolle Arbeit neben dem täglichen Repertoirespiel eines großen Opernhauses. Lebendigkeit, Erfahrung, ein reger Austausch wie aufmerksames Ballspiel, inniges Zusammenspiel und tiefe gemeinsame Liebe zur Musik sprühen wie ein Funkenregen aus einem glühenden Lagerfeuer an einem angenehmen Sommerabend!

Für den Besuch des Ensembles auf dem Engelberg kommt es in der Besetzung:  Streichquartett, Flöte, Klarinette und Harfe, mit der Ergänzung durch den strahlenden Sopran von Frolieb Stollwerck für Mahler und Berio.

Zu hören wird sein:

W.A. Mozart Klarinettenquintett in A-dur

Gustav Mahler: Das himmlische Leben

1. Schostakowitsch Walzer

5 Volkslieder von Luciano Berio für Stimme und Kammerensemble

Maurice Ravel Introduction et Allegro für Harfe, Streichquartett, Flöte und Klarinette

Dieses Konzert ist eine Veranstaltung von FEE e.V. - Freundeskreis Ehemaliger Engelberger

 

 

Weitere Informationen: