Merken

Vollsperrung der K1077 zwischen den Rampen der Anschlussstelle Ehningen an der A 81 vom Freitag, den 12. April 2024 ab 15 Uhr bis Montag, den 15. April 2024 um 5 Uhr.

Vollsperrung der K1077 zwischen den Rampen der Anschlussstelle Ehningen an der A 81 vom Freitag, den 12. April 2024 ab 15 Uhr bis Montag, den 15. April 2024 um 5 Uhr.

 

Die Brücke der K1077 über A81 an der Anschlussstelle Ehningen muss zwischen den beiden Rampen am Wochenende vom Freitag, 12. April ab 15 Uhr bis Montag, 15. April 2024 um 5 Uhr voll gesperrt werden.

 

Der Asphaltbelag der Kreisstraße zwischen den beiden Rampen weist Risse auf und muss saniert werden. Weiter wird im Zuge der Radwegverbreiterung an der Brücke eine an den Neuzustand angepasste Markierung aufgebracht.

 

Der Verkehr wird ab Böblingen über die B464 – Altdorf – Hildrizhausen –K1000 nach Ehningen umgeleitet. Die Gegenrichtung wird genauso geführt. Zu beachten ist, dass die Herrenbergerstraße in Böblingen ab der Zufahrt zum Tierheim voll gesperrt ist. Es gibt dort vor allem für Lkw keine Wendemöglichkeit. 

 

Erreichbar ist von Ehningen kommend die Auffahrt auf die Autobahn A81 Richtung Singen. Außerdem ist eine Abfahrt von der A81 an der Anschlussstelle Ehningen in Richtung Böblingen möglich.

 

Der Radweg entlang der K1077 bleibt weiterhin gesperrt. An der Radwegumleitung ändert sich nichts.

 

Die Arbeiten sind stark witterungsabhängig. Bei langanhaltendem Regen an diesem Wochenende können die geplanten Arbeiten nicht ausgeführt werden und müssen auf einen neuen Termin verschoben werden.

 

Das Landratsamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Landkreis gibt es unter www.lrabb.de/Strassenbau.