Merken

Fahrrad- & WanderReisen 2020

Wanderreisen und Radfahren im Urlaub stark gefragt

Fahrrad- & WanderReisen auf der CMT Messe Stuttgart

Landesmesse Stuttgart GmbH

Rund 40.000 Besucher interessierten sich für Fahrrad- & WanderReisen auf der CMT in Stuttgart.

Die „Fahrrad- und Wander-Reisen“ hat ihren Stellenwert im Rahmen der CMT 2020 beeindruckend unter Beweis gestellt. Davon konnten sich die 350 Aussteller aus 17 Ländern überzeugen. Mit seinem hochkarätigen Rahmen- und Informationsprogramm ist der Fahrrad- und Wanderteil auf der Stuttgarter Urlaubsmesse längst zu einer unverzichtbaren Größe geworden. Die Halle 9 hatte sich als der Anlaufpunkt für Fahrrad- und Outdoor-Fans erwiesen, was von Ausstellern wie von Besuchern geschätzt wurde. Auch der Bereich „Wandern“ bildet ein wichtiges Standbein innerhalb des Aktiv- und Erlebnisbereiches.

„Die Stände der Hardware-Anbieter wie auch der Reiseveranstalter und Destinationen waren am ersten CMT-Wochenende proppenvoll“, freute sich Roland Bleinroth, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Die Vorträge, Informationsveranstaltungen sowie das Forumsprogramm seien auf enormes Interesse gestoßen. Dabei wären die aktuellen Modelle der Hersteller – vor allem die E-Bikes - die verschiedenen Beratungsangebote sowie das Thema GPS im Vordergrund gestanden. Die CMT insgesamt hat ihren Status als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit eindrucksvoll untermauert: „Wir haben uns über rund 300.000 Besucher gefreut, die in den neun Tagen unser Messegelände und die 2161 Aussteller besucht haben. Ein absoluter Rekord!“, sagte Bleinroth.

Der Eindruck, dass der Besucherstrom bei der Fahrrad- und Wander-Reisen an den beiden Messetagen kaum abriss, stellte sich im Nachhinein als richtig heraus. Insgesamt registrierte die Messe Stuttgart rund 40.000 Rad- und Outdoor-Begeisterte. 52 Prozent dieser aktiven Urlauber nahmen eine Anreise von 50 Kilometer und mehr auf sich, fast ein Viertel reiste sogar aus mehr als 100 Kilometer nach Stuttgart. Für 64 Prozent der Besucher stand dabei die Informationsgewinnung im Vordergrund, etwa ein Viertel nutzte die Messe, um sich auf einen Kauf vorzubereiten und 26 Prozent freuten sich auf das Messe-Erlebnis und die gebotene Unterhaltung.

Die Besucher nahmen sich viel Zeit für ihre Urlaubsvorbereitung und verbrachten fünf Stunden in der Halle. Insgesamt gaben etwa vier Fünftel der befragten Besucher der Messe die Noten eins oder zwei. Es überrascht daher niemanden, dass knapp 90 Prozent die Outdoor-Messe im kommenden Jahr wieder besuchen möchten. Die Besucher sind wirtschaftlich gut aufgestellt, ihr durchschnittliches Haushaltsnetto-Einkommen beträgt 3.650 Euro.

Messe Fahrrad- & WanderReisen ermöglicht das Testfahren von Rädern

Landesmesse Stuttgart GmbH

Die Besucher der Fahrrad- & WanderReisen konnten verschiedene Bikes testen und so das perfekte Gefährt für sich finden.

Wanderurlaub und Fahrradtouren boomen

Der Fahrrad- und Erlebnistourismus erfreut sich großer Beliebtheit, wie die Aussteller in den CMT-Tochterveranstaltungen feststellten. Sie lobten ein fachkundiges, interessiertes Publikum, das gezielt nach aktuellen Trends, unbekannten Reiseregionen oder passendem Zubehör fragte. Mit dem anspruchsvollen Rahmen- und Informationsprogramm, ausgerichtet durch den Messepartner Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), hat sich der Fahrradteil längst als wichtiges Begleitelement der CMT etabliert.

Nach Einschätzung von Kathleen Lumma, Landesgeschäftsführerin ADFC Baden-Württemberg, hat sich die Fahrrad- Wander-Reisen als hochwertiges Fachforum über die Jahre gefestigt und war gefragt wie nie: „Am Samstag drängten die Besucher ab Punkt zehn in Massen in die Halle und zum Stand. Es waren so viele, dass wir die Beratungsgespräche gerade noch bewältigen konnten. Viele Besucher waren auf der Suche nach individuellen Routen und Angeboten. Bei den Pauschalreisen sind immer mehr mit Erlebnischarakter gefragt. Auch unsere zertifizierten Radwege waren stark gefragt, auch unsere Radreisen kamen super an. Am Stand konnten wir allein am Samstag 60 Mitglieder gewinnen. Alle Altersklassen waren vor Ort – alle hatten ein großes Interesse an Outdoor-Urlauben. Die Leute suchen immer öfter das Besondere und auf der Messe werden sie fündig, ob bei Mainstream und Special Offers. Als ADFC konnten wir uns erneut super präsentieren.“

Hans-Ulrich Rauchfuß, Präsident Deutscher Wanderverband und Schwäbischer Albverein, traf bei seinem Besuch am Stand des Vereins auf „sehr motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was von vielen Messebesuchern bemerkt worden ist. Unsere Broschüren, ob Wandern oder Naturschutz, fanden reißenden Absatz. Ich bin mit dem Messeauftritt des Schwäbischen Albvereins sehr zufrieden.“

Dies sah Annette Schramm, Hauptgeschäftsführerin Schwäbischer Albverein, genauso: „Wandern, Natur, Heimat. Mit diesen Schlagworten haben wir uns erfolgreich auf der Messe präsentiert. Wir hatten zwei Aktionen auf der Vortragsbühne, und zwar Naturschutz und Jugendvolkstanz. Das Informationsmaterial ging weg wie warme Semmeln: Hauptsächlich Wandertipps, die durch unsere zertifizierten Wanderführer direkt am Stand ergänzt wurden. Auch das Ausbildungsangebot als Wanderführer*in ist auf großes Interesse gestoßen. Wir freuen uns, dass wir wieder viele neue Mitglieder gewinnen konnten.

Neben Informationen und Fachwissen fanden unsere Artikel rund ums Wandern großes Interesse. Besonders Wanderstöcke, Rucksäcke und Wanderkarten. Auch unsere Jugend- und Familienangebote kamen sehr gut an, es fanden viele Gespräch statt und Gäste haben sich Anregungen geholt für die nächsten Wanderungen. Kurzum: die CMT ist für uns die Messe und wir freuen uns schon auf den Messeeinsatz in 2021!“

Ein gutes Omen für die Messe, denn 97 Prozent der befragten Aussteller beurteilten sie insgesamt als gut bis sehr gut. Die Gesamtnote war eine fantastische 1,4. Dazu trägt sicher bei, dass die Aussteller viele interessierte Besucher an ihren Ständen empfangen konnten. 95 Prozent waren mit der Anzahl der interessierten Kunden zufrieden. 86 Prozent bewerteten ihren Messaufritt als erfolgreicher oder gleich erfolgreich wie im Vorjahr und 87 Prozent sahen den geschäftlichen Erfolg ihres Messeauftritts als sehr gut oder gut. Die Fahrrad- und Wander-Reisen positioniert sich als wichtige Messe für die Branche, schließlich empfehlen sie rund 97 Prozent der befragten Aussteller bestimmt oder wahrscheinlich weiter. Übrigens: Keiner der befragten Aussteller erteilte der Messe eine Absage; im Gegenteil - schon jetzt ist eine klare Mehrheit im kommenden Jahr wieder mit von der Partie.

Die nächste „Fahrrad- und Wander-Reisen“ findet am ersten CMT-Wochenende, 23. und 24. Januar 2021, statt.