Merken

weltladen

B.B.

Bolga-Körbe – das Original aus Ghana

Die Bolga-Körbe aus Afrika sind weit über die Grenzen Ghanas hinaus beliebt und eignen sich perfekt als praktischer Begleiter beim nächsten Markteinkauf oder als Aufbewahrungskorb für Kaminholz, Wolle, Zeitungen o. Ä. in Ihrem Zuhause. Das geflochtene Elefantengras bzw. Hirsestroh ist äußerst robust, wasserabweisend und dekorativ. Die Herstellung der Körbe ist aufwendig und erfordert viel Fingerfertigkeit. Die Korbflechterinnen benötigen für die Herstellung eines Bolga-Korbes ca. 2 bis 3 Tage. Für die Einheimischen in der nördlichen Bolgatanga-Region zählt das traditionelle Korbflechten meist zu den einzigen Einkommensquellen. Aufgrund des Klimawandels und großer Trockenheit im Norden Ghanas reicht der Anbau von Mais, Hirse usw. kaum zum Überleben. Viele Menschen wandern deshalb in den Süden aus, um dort auf den Kakaoplantagen zu arbeiten.

Bei unserem letzten Messebesuch kauften wir bunte Bolga-Körbe aus Ghana für Sie ein. Eine Auswahl sehen Sie auf diesem Foto. 

 

Eine Korbflechterin bei der Arbeit

„AMA“

Eine Korbflechterin bei der Arbeit