Merken

Was im Notfall zu tun ist

Woran erkenne ich, ob ich an Corona erkrankt bin?

Virus

HT-Pix/iStock/Getty Images Plus

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich um eine einfache Erkältung oder das Virus handelt, ist folgendes zu beachten: Haben Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu jemandem gehabt, der nachweislich an COVID-19 erkrankt ist, haben Sie Krankheitsanzeichen wie beispielsweise Kurzatmigkeit und gehören Sie einer Risikogruppe an, sprich sind älter als 60 Jahre oder leiden an einer Vorerkrankung, oder arbeiten Sie in einem Bereich, in dem Sie mit Menschen in Kontakt kommen, die besonders geschützt werden müssen wie Alten oder Kranken? Sollte einer dieser Fälle zutreffen, sollten Sie sich unbedingt telefonisch an die in Ihrer Region zuständige Stelle wenden. Dies ist in den meisten Fällen das Gesundheitsamt, Ihre hausärztliche Praxis oder der Patientenservice, erreichbar unter der 116117.

Sollte ein Test bei Ihnen durchgeführt werden müssen, sollten Sie sich vorsorglich selbst isolieren, die Händehygiene einhalten und wenn möglich einen Mund-Nasenschutz bei Kontakt zu anderen tragen. Laut dem RKI sagt ein negativer Test ohne Krankheitsanzeichen nichts aus. Somit sollten Sie sich wirklich nur dann testen lassen, wenn Sie Krankheitssymptome haben. Wenn Sie Kontakt zu einem Erkrankten hatten, aber keine Symptome aufweisen, sollten Sie sich sicherheitshalber selbst isolieren und unbedingt zuhause bleiben.