Alkoholfreier Wein ist nicht nur gesünder und macht keinen Schädel, sondern er ist auch vielseitig einsetzbar. Zusammen mit den Heidelberger Weinkreativen von Goodvines haben wir hier fünf Rezepte zusammengestellt, wie man mit alkoholfreiem Riesling, Cabernet Sauvignon & Co. ganz individuelle Geschmackserlebnisse zaubern kann.

► Goodvines – viel Wein, kein Alkohol - der Zufall stand Pate

SALVATION

"Salvation" bedeutet Erlösung oder auch Rettung. Auch wenn der Wein im SALVATION vom Alkohol "erlöst" wurde, beziehen die Macher den Namen lieber auf den enthaltenen Salbei (englisch: salvia). Dieser einfache Longdrink ist ideal für alle, die es etwas süßer bevorzugen und besondere aromatische Noten mögen.

Zutaten:
150 ml Goodvines Sparkling Riesling
1 cl Ahornsirup
0,5 cl frischer Limettensaft
1 Salbeiblatt
1 Limettenscheibe
Eiswürfel

Zubereitung:
Eiswürfel, Ahornsirup und frisch gepressten Limettensaft in ein Glas geben und vorsichtig mit dem Riesling auffüllen. Mit Salbeiblatt und Limettenscheibe garnieren. Cheers!

Goodvines: Salvation

Goodvines

Salbei mal anders ... Salvation bringt Kräuter und Traube zusammen

Kennenlernangebot von Goodvines hier versandkostenfrei bestellen

► Zusätzlich 10 % Rabatt auf das gesamte Sortiment von Goodvines für alle Abonnenten von Nussbam Medien

GOODVINES x RUBYCube

RUBYcube Essigkreation ist mit Abstand das stilvollste, was einem Essig wiederfahren kann. Als sich RUBY und Goodvines kennenlernten, wurden sie sofort beste Freunde. Wer sich und seinen Gästen einen Aperitif der besonderen Art kredenzen möchte, kommt an dieser vollmundigen Liaison nicht vorbei.

Zutaten:
100 ml Goodvines Sparkling Riesling
1cl RUBYcube Essigkreation - fruchtig süßer Rotweinessig
Deko, z.B. Holunderblüten
optional: Eiswürfel

Zubereitung:
Riesling, bei Bedarf mit ein paar Eiswürfeln, in ein Wein- oder Sektglas füllen und ca. 1cl RUBYcube Essigkreation hinzugeben, fertig. Stilvoller Genuss kann so einfach sein. À votre santé!

ERDBEERMUND

Ich bin so wild nach deinem ERDBEERMUND..." Der nächste Frühling kommt bestimmt und da die Sommer ohnehin immer heißer werden (leider!) ist gute Kühlung wichtig. Erdbeereis und Goodvines treffen aufeinander und verschaffen dem Genießer ein unvergleichliches Erfrischungserlebnis. Wer hätte gewusst, dass sich Goodvines auch für Desserts eignet?

Zutaten:
100 ml Goodvines Riesling
eine Kugel feinstes Erdbeereis
2-3 frische Erdbeeren
frische Minzblätter
kleine Eiswürfel

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden, jedoch eine Erdbeere zum Garnieren aufheben. Das Erdbeereis mit den Erdbeerstückchen in ein Dessertglas geben und vorsichtig mit dem Riesling auffüllen. Für Extrakühlung auf Wunsch 2 - 3 kleine Eiswürfel hinzufügen. Mit frischen Minzeblättern und Erdbeeren garnieren und servieren. Guten Appetit!

Erdbeeren

Maria Illiev/iStock/Getty Images plus

Erdbeeren sind ein prima Partner zu Weißwein - auch ohne Alkohol.

GOODVINES SOBER HUGO

Wer einfach total auf Holunder steht und selbst bestimmen will, wie süß der HUGO wird, für den ist dieser Drink genau richtig.

Zutaten:
170 ml Goodvines sparkling Riesling
Große Eiswürfel
1 - 2 cl Holunderblütensirup
Frische Minze
Zitronenzeste

Goodvines: Sober Hugo

Goodvines

Alles was ein Hugo braucht ... Minze, Holunder und das gewisse Prickeln

BELLINI

Zutaten:

1 Flasche Goodvines Sparkling Riesling

Pfirsich (frisch oder aus der Dose)

Etwas Minze & Limette zum garnieren

Zubereitung:

Die (Dosen-)Pfirsiche im Mixer pürieren und dann ins Lieblingsglas auf Eis einschenken. Mit Goodvines Sparkling Riesling aufgießen, vorsichtig umrühren und nach Belieben garnieren. Achtung, Vorsicht beim einschenken, der Riesling schäumt durch den Pfirsich mehr als gewohnt.

Goodvines: Bellini

Goodvines

Fruchtig und spritzig: Der Bellini vereint Pfirsichgeschmack mit alkoholfreiem Weinverngügen.

Und für die kälteren Tage