Rot steht bekanntlich für die Liebe. So ist es nicht verwunderlich, dass am Valentinstag viele Blumen in dieser Farbe verschenkt werden. Doch nicht nur die Rose als Königin der Blumen eignet sich als Zeichen der Liebe.

So bleibt der Strauß lange frisch

Auch andere Blühpflanzen und Schnittblumen bezaubern in Rot und sind so eine deutliche Botschaft an die Liebste oder den Liebsten am Valentinstag. Im gut sortierten Garten-Fachhandel gibt es schöne Geschenke in allen Rot-Schattierungen.

Galerie: Diese Pflanzen können Sie zum Valentinstag verschenken

Kalanchoe

Olga Ostapenko/iStock/Getty Images Plus

Kalanchoe
Alpenveilchen im Topf auf Balkon

draganab/iStock/Getty Images Plus

Alpenveilchen Cyclamen
Anthurium Blumen

jph9362/iStock/Getty Images Plus

Flamingoblume Anthurium
Azaleen auf der Fensterbank

Anna_Hirna/iStock/Getty Images Plus

Azaleen
Klivia Blumen

Imagesines/iStock/Getty Images Plus

Clivia
Fittonia Pflanze

olga_prava/iStock/Getty Images Plus

Mosaikpflanze Fittonia
Calathea Sanguinea Magicstar

Firn/iStock/Getty Images Plus

Calathea Sanguinea Magicstar
Forellenbegonie

MangoStar_Studio/iStock/Getty Images Plus

Forellenbegonie
Blätter der Caperonia peperata

Olga Novik/iStock/Getty Images Plus

Peperonia Caperata
PreviousNext

Blühpflanzen und Schnittblumen zum Valentinstag

Da sind zum einen Schnittblumen wie Rosen, Tulpen und Gerbera. Auch zahlreiche Topfpflanzen blühen in den Farben der Liebe. Zu den Klassikern für die Fensterbank zählen Flammendes Käthchen (Kalanchoe) und Alpenveilchen (Cyclamen).

Die Flamingoblume (Anthurium) bezaubert nicht nur mit einer langlebigen, exotischen Blüte. Die Blätter vieler Sorten sind zudem noch herzförmig.

Als üppiger „Blumenstrauß im Topf“ überzeugt die Zimmerazalee (Azalea), die es passend zum Valentinstag in sattem Rot gibt.

Sehr langlebig ist eine nostalgisch anmutende Klivia (Clivia), deren rot-orangefarbene Blütenstände sich passenderweise im Februar öffnen.

Zimmerfplanzen mit roten Blättern zum Valentinstag verschenken

Es müssen jedoch nicht unbedingt Blüten sein. So gibt es auch Zimmerpflanzen mit roten Blättern.

Die Mosaikpflanze (Fittonia) überzeugt mit marmorierten oder gepunkteten Blättern, während bei anderen Pflanzen wie der Korbmarante (Calathea) und der Forellen-Begonie (Begonia) die Blattunterseiten rot gefärbt sind.

Komplett in Rot kommt eine Sorte des Zierpfeffers (Peperomia) daher.

Rote Präsente aus dem Gartenfachhandel

Wem das zu knallig ist, kann stattdessen zu einer schönen grünen Zimmerpflanze mit rotem Übertopf und Herzdekoration greifen.

Was bedeuten rote Herzen?

Ein solch langlebiger Zimmerschmuck ist ein Geschenk mit ganz viel Liebe. Im gärtnerischen Fachhandel gibt es eine große Auswahl an hochwertigen Blumen und Pflanzen, um bei der Liebsten oder dem Liebsten das Herz höher schlagen zu lassen.