Nachdem die Murgleiter, der Albtal.Abenteuer.Track und der Alde Gott Genießerpfad, alle im Schwarzwald, von einer Expertenjury für den Wettbewerb "Deutschlands Schönster Wanderweg 2021" nominiert wurden, hat am 4. Januar die Abstimmung begonnen. Bis zum 30. Juni können alle Interessierten beim Online-Auftritt der Fachzeitschrift "Wandermagazin" ihren Lieblingsweg nennen. Neben der Online-Abstimmung gibt es die Möglichkeit, seine Stimme über Wahl-Postkarten abzugeben, die in den Tourist-Informationen der beteiligten Regionen ausliegen.

Der Wettbewerb "Deutschlands Schönster Wanderweg" wurde vom "Wandermagazin" bereits zum 18. Mal ausgerufen. Mit der Stimmabgabe können alle dazu beitragen, den Wanderwegen aus dem Südwesten auf das Siegertreppchen zu verhelfen und die Auszeichnung nach Baden-Württemberg zu holen.

„Deutschlands Schönster Wanderweg“ - Die Nominierten 2021:

Mehrtagestouren

  1. Murgleiter (Schwarzwald)
  2. Albtal.Abenteuer.Track (Schwarzwald)
  3. Grenzgänger (Allgäu)
  4. Spitzenwanderweg (Zugspitz-Region)
  5. Lahnwanderweg (Lahntal)
  6. Weserbergland-Weg (Weserbergland)
  7. Hermannshöhen (Teutoburger Wald)
  8. VulkaMaar-Pfad (Eifel)
  9. Kammweg Erzgebirge-Vogtland (Erzgebirge/Vogtland)
  10. Hohenwarte Stausee Weg (Thüringer Wald)

Tagestouren

  1. Alde Gott Genießerpfad (Schwarzwald)
  2. FrankenwaldSteigla 12 Apostel-Weg (Frankenwald)
  3. Gipfelstürmer (Seenland Oder-Spree)
  4. Familienpfad Point India (Werra-Meißner)
  5. Falladas Fridollinwanderung (Mecklenburgische Seenplatte)
  6. Naturerlebnispfad Südheide – das Gold der Heide (Lüneburger Heide)
  7. Nordpfad Dör´t Moor (Rotenburg (Wümme))
  8. BeethovenWanderweg (Siebengebirge)
  9. Loreley Extratour (Romantischer Rhein)
  10. Vitaltour Geheimnisvoller Lemberg (Naheland)
  11. Felsentour 6 – Teufelsschlucht (Eifel)
  12. Traumschleife Der Bergener (Saar-Hunsrück)
  13. Die Schluchtentour (Eisenach-Wartburgregion)
  14. Goethewanderweg (Thüringer Wald)
  15. Top-Wanderweg Erlebnis Iberg (Eichsfeld)