Damit der Urlaub tatsächlich zur schönsten Zeit des Jahres wird, müssen die Reisenden vorher einiges beachten. Faustregel: Je weiter das Ziel, desto wichtiger ist die Vorbereitung. Für viele tropische Länder sind bestimmte Impfungen vorgeschrieben, ohne die eine Einreise nicht möglich ist. Online und im Reisebüro gibt es hierzu viele Informationen. Besonders wichtig ist eine Reise-Krankenversicherung. Dr. Thomas Wöhler von der Barmenia sagt: „Wer ohne Reise-Krankenversicherung ins Ausland fährt, riskiert viel. Schlimmstenfalls können Kosten im hohen fünfstelligen Bereich entstehen, die eine normale Krankenversicherung nicht deckt.“ Die Entscheidung für eine Reise-Krankenversicherung sollte in der Regel nicht schwerfallen, da es diese bereits für geringe Beiträge gibt. Eine Familienversicherung ist schon für ungefähr einen Euro am Tag zu haben. Verreist die ganze Familie mehrmals, kann sie mit einem Jahresbeitrag von knapp über 20 Euro abgesichert werden. Um die Sonnentage am Urlaubsziel richtig zu genießen, darf der Schutz vor schädlicher UV-Strahlung nicht fehlen. Wie viel Sonne jeder verträgt, ist jedoch individuell unterschiedlich. Tipp: Am besten schon zu Hause entsprechend beraten lassen (beispielsweise in der Apotheke) und die richtigen Sonnenpflegeprodukte mit in den Urlaub nehmen. Reise-Krankenversicherungen können auch sehr kurzfristig abgeschlossen werden. Weitere Infos unter www.barmenia.de