Die zehn schönsten Themen- und Ferienstraßen in Baden-Württemberg können gut mit dem Auto, Reisemobil oder Motorrad abseits der Autobahnen erfahren werden. Aber auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad lassen sich einzelne Passagen oder Stationen erkunden. Die verschiedenen touristischen Routen bieten dabei die Möglichkeit, Baden-Württemberg - vor allem auch seine Geschichte und kulinarischen Genüsse - kennzulernen.

Burgfeste Dilsberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende

Die Historische Bugfeste Dilsberg liegt hoch über dem Neckartal.

Burgenstraße

Auf der Burgenstraße zwischen Mannheim und Bayreuth können rund 60 romantische Schlösser, mächtige Burgen und Ruinen erkundet werden, knapp 30 davon liegen in Baden-Württemberg. Die Route führt rund 780 Kilometer durch vier Bundesländer und präsentiert einzigartige historische Bauwerke.

Der Hochwachtturm ist das Wahrzeichen der Stadt Waiblingen und dient vor allem als Aussichtsplattform.

Stadt Waiblingen

Waiblingen mit seiner malerischen Altstadt liegt an der Deutschen Fachwerkstraße.

Deutsche Fachwerkstraße

Durch insgesamt sieben Bundesländer führt die Deutsche Fachwerkstraße. Mittlerweile sind über 100 Orte Teil dieser Ferienstraße, die das Ziel hat, das kulturelle Erbe und die verschiedenen Stile des deutschen Fachwerks zu erhalten. In Baden-Württemberg gehören 30 Fachwerkstädte an einer rund 1000 Kilometer langen Strecke dazu.

Ernte auf dem Spargelacker

ter/NM-Archiv

Auf manchen Höfen an der Spargelstraße können Besucher ihr "weißes Gold" selbst stechen.

Badische Spargelstraße

Auf den rund 130 Kilometern der Badischen Spargelstraße, die durch das nordbadische Spargelanbaugebiet führt, lässt sich so einges entdecken. Von Schwetzingen bis Lichtenau führt die Route, die während der Spargelsaion nicht nur kulinarische Genüsse, sondern auch Einblicke in die Geschichte des Spargelanbaus garantiert.

Blick auf den Wildsee

Charly Ebel/Nationalpark Schwarzwald

Wer unberührte Natur erleben will, findet diese im Nationalpark Schwarzwald.

Schwarzwaldhochstraße

Die Schwarzwaldhochstraße zählt zu den ältesten und bekanntesten Ferienstraßen in Deutschland und gilt als eine der schönsten Panoramastraßen in Baden-Württemberg. Atemberaubenden Ausblicke, malerische Wasserfälle, Seen, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Denkmäler machen eine Tour auf dieser Route zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Bertha-Benz-Denkmal in Wiesloch

NM-Archiv

In Wiesloch, dem Standort der "ersten Tankstelle der Welt", wurde Bertha Benz ein Denkmal gesetzt.

Bertha Benz Memorial Route

Der Geschichte des Automobils ist die Bertha Benz Memorial Route von Mannheim nach Pforzheim gewidmet. Die Ferienstraße führt nicht nur zu historischen Orten, Gebäuden oder Museen, sondern auch mitten durch die idyllische Landschaft Badens.

Ein Zifferblatt für eine Uhr herzustellen, ist eine anspruchsvolle Handwerkskunst.

Uhrenfabrik Hubert Herr, Triberg

Ein Zifferblatt für eine Uhr herzustellen, ist eine anspruchsvolle Handwerkskunst.

Deutsche Uhrenstraße

Auf der Deutschen Uhrenstraße lassen sich die Historie des traditionellen Uhrmacherhandwerks und ein interessantes Stück Zeitgeschichte erleben. Die touristische Route führt durch vom mittleren Schwarzwald bis zur Baar.

Weintrauben im Weinberg

dyh

In den Württemberger Weinanbaugebieten dominieren die roten Rebsorten.

Württemberger Weinstraße

Die Württemberger Weinstraße führt als Ferienstraße über 500 Kilometer durch das Weinbaugebiet Württemberg. Zahlreiche Besenwirtschaften und Weinlokale laden zum Verweilen ein. Viele landschaftliche, kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten sind entlang der Route zu finden. Die Weinstraße beginnt im Main-Tauber-Kreis und endet am Bodensee.

Rekonstruktion eines Limes-Turms in Osterburken

dyh

In Osterburken ist ein Nachbau der römischen Grenzanlage zu besichtigen.

Deutsche Limes-Straße

Reise in die Zeit der Römer: Auf rund 800 Kilometern lässt sich auf der Deutschen Limes-Straße das UNESCO-Welterbe Limes entdecken. Die touristische Route widmet sich ganz dem Obergermanisch-Raetischen Limes, der die Grenze des Römischen Reiches zwischen Rhein und Donau markierte.

Weinberge im Kaiserstuhl

Erich Spiegelhalter/Schwarzwald Tourismus GmbH

In den Bergen des Kaiserstuhls gedeihen verschiedene Weinsorten.

Badische Weinstraße

Mit ihren rund 500 Kilometern führt die Badische Weinstraße von der Bergstraße bis an die Schweizer Grenze. Sie erschließt damit das drittgrößte Weinbaugebiet Deutschlands. An der Ferienstraße wird vieles rund ums Thema Wein geboten: Weinfeste, Weinwanderungen, Weinradwege, Weinverkostungen - aber auch kulinarische, landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Burg Hohenzollern

Achim Mende/Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg

Die majestätische Burg Hohenzollern ist eine wichtige Station der Hohenzollernstraße.

Hohenzollernstraße

Die Hohenzollernstraße erschließt die Geschichte preußischer Könige und deutscher Kaiser. Vom oberen Neckar, über die Schwäbische Alb und das Donautal, bis in die Nähe des Bodensees führt diese Ferienstraße. An der Strecke liegen zahlreiche lohnende Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten.

Ferienstraßen im Südwesten

Alle Informationen zu den touristischen Routen in Baden-Württemberg: