Aus dem Urlaub bringt man Souvenirs mit und die Auswahl ist groß. Wer in den Schwarzwald fährt und die Daheimgebliebenen mit einem ganz besonderen Mitbringsel eine Freude machen will, überrascht sie mit einem PanoramaKnife-Brotmesser, dessen Schliff die Berge des Schwarzwalds verewigt - eine perfekte Idee für alle Schwarzwald-Fans!

Der Schwarzwald ist einfach besonders schön und wer hätte das gedacht – seine Umrisse eignen sich sogar perfekt zum Schneiden!

Schwarzwaldmesser wieder lieferbar! Jetzt mit 19% Rabatt (solange der Vorrat reicht)

Auch als Universalmesser erhältlich: Jetzt mit 11% Rabatt! (so lange der Vorrat reicht)

Mit samtigem Nussbaumholzgriff und Rockwell-Stahl Klinge sieht es einfach schön aus und begeistert mit seiner Schärfe. Damit erinnert jedes Frühstück und jedes Vesper an unseren schönen Schwarzwald. Die Klinge ist aus Chirurgenstahl Werkstoffnummer 1.4116, Werkstoffbezeichnung AISI 440A, Rockwell Härte 54-55 HRC. 

Ein handgefertigtes Messer – made in Switzerland. Pflegehinweis: Bitte von Hand abwaschen!

Brotmesser Panoramaknife "Best of Schwarzwald"

rsester/iStock/Thinkstock

Das Brotmesser "Best of Schwarzwald" gibt es bei kaufinBW.

Wie kommt man auf die Idee für ein PanoramaKnife?

Alles begann mit einer simplen, aber genialen Idee: das Panorama einer Bergkette auf der Klinge eines Brotmessers abzubilden und mit Namen und Höhen der Berge zu versehen. Diese Idee hat sämtliche Konventionen des herkömmlichen Brotmessers mit Wellenschliff gebrochen, denn schnell war klar, dass die PanoramaKnife Welle mit unregelmäßigen Höhen nicht nur optisch scharf daherkommt. Ein schöner, aber nebliger Septembermorgen brachte die erste Messerklinge hervor: den Säntis und seine Nachbarberge. PanoramaKnife war geboren.

Video: PanoramaKnife auf dem Konstanzer Weihnachtsmarkt 2018

Dass die PanoramaKnife-Produkte aufgrund ihrer heimatlichen und lokalen Herkunft Emotionen auslösen, zeigte sich schnell. Denn jeder kann quasi sein Panorama haben, nämlich jenes Panorama, zu dem er als Bewohner, Tourist oder Bergliebhaber einen ganz persönlichen Bezug hat. So kann man sich auf charmante Weise, kitschig und praktisch zugleich, ein Stückchen Heimat, ein gutes Gefühl oder eine schöne Erinnerung in den Alltag holen oder verschenken.

Schweizer Qualität in italienischer Handarbeit

Ob Bewohner, Tourist oder einfach Schwarzwaldfreund, mit diesem Messer holt man sich ein Stück Heimat, eine Urlaubserinnerung oder einfach ein gutes Gefühl in den Alltag.

Die unregelmäßigen Höhen sorgen für eine hervorragende Schnittqualität – bei hartem Schnittgut sogar besser als bei Messern mit herkömmlichem Wellenschliff. Hergestellt wurden die scharfen Küchenhelferlein zunächst ausschließlich in Premana in Norditalien bei einer kleinen Familienschleiferei nach Schweizer Qualitätsstandards.

Video: Unsere PanoramaKnife Factory! Made in Switzerland

Das Dorf in den Orobischen Alpen östlich vom Genfer See gehörte für eine kurze Zeit im 15. Jahrhundert zur Eidgenossenschaft. Die Messer- und Scherenindustrie ist dort dank eines Erzvorkommens seit Jahrhunderten fest etabliert. PanoramaKnife-Messer werden in dem Familienbetrieb mit viel Liebe zum Detail einzeln per Hand geschliffen. Im März 2018 vergrößerte sich der Betrieb und betreibt jetzt auch eine kleine Fabrik in Vicosoprano in der Schweizer Gemeinde Bregaglia im Kanton Graubünden.

Die Idee: Ein ganz besonderes Messer

„Die Idee entstand an einem Morgen bei einer Autofahrt Richtung St. Gallen. Der Blick zu den Ostschweizer Bergen mit den Churfirsten, dieser Wellenartige Horizont erinnerte an ein Brotmesser-Schliff, und so war die Idee die Bergpanoramen auf einem Messer abzubilden geboren“, so PanoramaKnife-Macher Marco Flück.

Wir haben gefragt, ob sich alle Bergketten zum Schneiden eignen, oder ob das PanoramaKnife Team schon einmal die Erfahrung gemacht hat, dass sich bestimmte Landschaften nicht so gut zum Schneiden eignen: „Grundsätzlich eignen sich alle Bergketten, auch wenn es nur Hügel sind. Wichtig ist der Wellenschliff und die gute Qualität der Produktion.“

PanoramaKnife Best of Schwarzwald mit Brot

PanoramaKnife

Das Brotmesser mit seiner Rockwell-Stahl Klinge begeistert mit seiner Schärfe.

Nach welchen Kriterien werden die Landschaften ausgewählt, Spielt die Schneidefähigkeit eine Rolle? „Mit der Schneidefähigkeit hat dies nicht sehr viel zu tun“, so Marco Flück. „In der Regel sind es die Kunden, welche gerne Ihr persönliches Panorama haben möchten. Viele neue Panoramen entstehen durch Firmen, welche Ihre Aussicht als Kunden- und Mittarbeitergeschenke verteilen möchten. Wenn wir von uns aus Panoramen erstellen, wie z.B. jene von Deutschland, arbeiten wir oft mit Lokalen Tourismusverbänden oder Alpenvereinen zusammen, damit wir zu den richtigen Informationen gelangen. Oder reisen selbst dahin.“

Die Landschaften sind nicht immer maßstabsgetreu abgebildet. „Dies ist unterschiedlich, Bei 1 zu 1 Panoramen ist es massstabsgetreu, bei diesen kann das Messer vom richtigen Standpunkt aus an den Horizont gehalten werden, und man erkennt das Panorama 1 zu 1. Oftmals wird aber auch eine Region/Land als Best of …. (Anm. der Redaktion: Wie beim Schwarzwald) abgebildet, da nehmen wir die bekanntesten Berge dieser Region und setzten diese auf einer Klinge zusammen.“

Natürlich waren die PanoramaKnife-Macher auch selbst schon bei uns im schönen Schwarzwald zu Gast: „ Ja, wir waren schon einige Male im Schwarzwald im Urlaub. Am besten gefallen mir die malerischen Dörfer und die tolle Landschaft. Es ist einfach ein tolles Gebiet für Outdooraktivitäten.“

Dorfurlaub im Schwarzwald
Unterwegs auf der Schwarzwaldhochstraße
11 Ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten im Schwarzwald

Hintergrund: Das ist PanoramaKnife

Mit exklusiven und praktischen Alltagshelfern hat sich die Marke PanoramaKnife in kürzester Zeit mit seinen Produkten im Design-, Geschenk-, Souvenir-, und Küchenzubehörmarkt der Schweiz etabliert. Seit 2016 ist PanoramaKnife auch international unterwegs. Mittlerweile über 120 Panoramen konnten in mehr als 14 Ländern realisiert werden, unter anderem auch in Deutschland.

Zum Beispiel die Schwäbische Alb, die bekanntesten Berge vom Allgäu und dem Schwarzwald gibt’s als Brot- oder Universalmesser zu kaufen. Trotz des rasanten Wachstums wurde die Exklusivität der Marke bewahrt. Eine selektive Distribution mit dem Ziel einer nachhaltigen Positionierung des Brands steht genauso im Vordergrund wie das Produkt selbst.

Mehr als Brotmesser

Zur Produktepalette gehören mittlerweile nicht nur praktische Küchenhelfer wie Brot-, Käse- und Universalmesser, mit den Taschen- und Klappmesser kommen auch Outdoor- und Extremsportler auf ihre Kosten. Menschen, die außerordentliche Leistungen vollbringen, Dramen erleben und wörtlich Höhen und Tiefen durchgehen. Ihrer Passion und Energie ist die Reinhold Messner Edition gewidmet. Reinhold Messner, der erste, der den Mount Everest ohne Hilfe von zusätzlichem Sauerstoff bestieg und ebenso der erste Mensch, der alle vierzehn Achttausender bezwang.

Zusammen mit dem Partner im Südtirol wurde diese funktionale Designexklusivität entwickelt. Man ist stolz darauf, eine solch faszinierende Persönlichkeit wie Reinhold Messner als Ambassador zur kleinen Seilschaft zählen zu können.

Seit Mitte des Jahres 2020 zählen auch ganz neue, innovative Holzprodukte zum Sortiment. Selbstverständlich immer mit einer Bergkette oder einem Berg der Region. Ob Holzschneidebrett, Vesper-Platte, Pizzabrett oder Apéro-Chalet-Set, für jedes Bedürfnis ist etwas dabei. Funktional aber doch dekorativ – darauf wurde geachtet, denn das ist die Voraussetzung für ein PanoramaKnife-Produkt.

PanoramaKnife Best of Schwarzwald Universalmesser

PanoramaKnife

Das Universalmesser "Best of Schwarzwald" liegt beim Schneiden perfekt in der Hand.

Das neuste Mitglied in der PanoramaKnife-Familie ist ein Honig-/Frühstücksmesser. Ein Tischwerkzeug, das gleich 4 Aufgaben auf einmal erfüllt und sich großer Beliebtheit bei den Kunden erfreut.

Die Magie des Erfolges ist wohl eine Mischung aus Funktionalität, Emotionen, exklusivem Design, sowie Qualität. Schweizer Qualität im wahrsten Sinne des Wortes, denn seit März 2018 ist die eigene Manufaktur in der Schweiz, im Kanton Graubünden.

PanoramaKnife nimmt mit auf eine Reise durch faszinierende Bergwelten – hier ist man stets offen für neue Ideen, denn wenn Innovation auf Leidenschaft trifft entsteht immer etwas Besonderes.

Das „Best of Schwarzwald“ Brotmesser ist die perfekte Geschenkidee für alle, die den Schwarzwald lieben.

Der Schwarzwald: Unsere schöne Heimat
Mehr über den Nationalpark Schwarzwald
Infos zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Infos zum Naturpark Südschwarzwald