Nach dem Kerweumzug, der Trauung der Kerweschlumpel und der "Kerweredd" wird samstags die Sandhäuser Kerwe mit dem obligatorischen Fassanstich eröffnet.

Rund um das neue Rathaus findet das bunte Kerwetreiben in den Straßen statt - mit vielen Zelten, Ständen, Buden sowie einem großen Vergnügungspark mit Fahrgeschäften. Auch die Gastwirtschaften haben sich auf die Festbesucher bestens eingestellt.

Am Dienstag endet die Kerwe mit dem "Trauerzug" und der anschließenden Verbrennung der Kerweschlumpel.

Weitere Informationen

Das Festprogramm sowie weitere Informationen zur Kerwe finden sich zeitnah auf der Website der Gemeinde Sandhausen.