Literatur und Baden-Württemberg, das gehört einfach zusammen: Wo schon Schiller seine Räuber hat lebendig werden lassen und Hölderlin seine Oden dichtete, da ist einfach eine gute Grundlage vorhanden. So vielseitig wie das Land selbst, gestaltet sich auch die Literaturlandschaft: Spannende (Regional-)Krimis, Zeitgeschichte in Romanform oder Lesespaß für die Kleinsten: Baden-Württembergs Autor*innen sind eben kreativ.

Die LOKALMATADOR.DE-Redaktion hat für große und kleine Leseratten einige Lesetipps für die anstehenden Pfingstferien zusammengestellt – aktuell und zeitlos, neu und erprobt.

Felix Huby: Spiegeljahre

Silberburg Verlag

(Landes-)Geschichte gespiegelt

Felix Huby – Spiegeljahre

Der gebürtige Dettenhausener, Drehbuchautor und Kommissar-Bienzle-Erfinder Felix Huby hat mit Band drei seiner autobiografischen Trilogie nach Heimat- und Lehrjahren die Spiegeljahre rekapituliert.

Von der Filbinger-Affäre über den Tod der Stammheimer RAF-Gefangenen bis zur AKW-Debatte - all diese zeitgeschichtlichen Ereignisse hat Huby als Journalist beim SPIEGEL begleitet. Sein autobiographischer Roman über die Zeit gibt nicht nur über sein eigenes Leben Auskunft, er bietet auch einen faszinierenden Einblick in den westdeutschen Journalismus der Siebzigerjahre – und in die jüngere Geschichte Baden-Württembergs.

352 S., Silberburg Verlag

kaufinBW - Hier können Sie "Spiegeljahre" direkt bestellen

Cornelia Haller: Seelenfeuer

Gmeiner

Heilkunde und Teufelswerk

Cornelia Haller – Seelenfeuer

Der Immenstaader Autorin Cornelia Haller liegt Geschichtenerzählen im Blut. Ihren Erstling Seelenfeuer lobte selbst Autor Martin Walser für seine historische Genauigkeit.

Hagel, Hungersnot und Pest: Bodensee und Oberschwaben werden 1483 vom Unheil verfolgt. Für den mächtigen Kaplan von Ravensburg das Werk des Teufels. Schon bald bezichtigt er die neue Stadthebamme Luzia der Hexerei.  Denn anders als ihre Vorgängerin, verlässt diese sich bei ihrer Arbeit nicht nur Gebete, sondern steht den Frauen in ihrer schwersten Stunde mit dem uralten Wissen um Heilpflanzen und der Kräuterheilkunde bei. Damit rettet sie vielen Frauen und Neugeborenen das Leben, fordert aber auch den Hass des Kaplans heraus …

441 S., Gmeiner Verlag

kaufinBW - Hier können Sie "Seelenfeuer" direkt bestellen

Tina Krehan: Die Schwäbische Alb wimmelt

Silberburg Verlag

Heimatkunde mal anders

Tina Krehan – Die Schwäbische Alb wimmelt

Wimmelbücher lieben doch irgendwie alle. Seit „Wo ist Walter?“ oder Ali Mitgutschs Kinderbuch-Wimmelklassikern sind die bunten Bilderbücher aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Dass man mit ihnen auch spielerisch die Heimat erkunden kann, zeigen die Wimmelbücher aus dem Silberburg-Verlag. Nach Stuttgart, Ulm und Tübingen ist jetzt die Schwäbische Alb dran. Die Stuttgarter Illustratorin Tina Krehan führt Mama Nina, Papa Leo und Tom durch die verschiedenen Jahreszeiten und große und kleine Leser kommen mit auf Entdeckungstour. Auf die Burg Hohenzollern, in den Fürstlichen Park in Inzigkofen, den Blautopf oder die Kapfenburg. Wer suchet, der findet …

16 S., 9 Abb., Silberburg Verlag

► kaufinBW - Hier können Sie "Die Schwäbische Alb wimmelt" direkt bestellen