Merken
Coupon

Unimog-Museum Gaggenau

2:1-Angebot für das Unimog-Museum in Gaggenau

Unimog-Museum in Gaggenau

Unimog-Museum e. V. / Tobias Ade

Alle Nussbaum Club-Mitglieder erhalten bei Vorzeigen des Coupons im Unimog-Museum in Gaggenau 2 Eintrittskarten zum Preis von 1

Coupon anzeigen

Für alle Abonnenten von Nussbaum Medien

  • Einlösung:1 x pro Tag
  • Dieser Vorteil gilt bis zum 31.05.2023
  • Der Vorteil kann ausschließlich bei der hier genannten Adresse eingelöst werden
  • Dieser Nussbaum Club-Vorteil gilt für alle Abonnenten von Nussbaum Medien

Das Unimog-Museum – Das Kultfahrzeug hautnah erleben 

So groß wie die großen Automuseen von Mercedes-Benz oder Porsche ist es nicht – das Unimog-Museum am Eingang des Murgtals. Aber das macht es durch Vielfalt wett, ganz so wie sein Haupt-Ausstellungsgegenstand, der Unimog oder „Universal-Motor-Gerät“, das vielseitigste aller Nutzfahrzeuge. 

Das Museum steht auf dem „meistgepflügten Acker Baden-Württembergs“, wie die ehemaligen Unimog-Vorführer zu berichten wissen, die heute als ehrenamtliche Helfer in „ihrem Museum“ im Einsatz sind. Es war das Versuchs- und Vorführgelände der Daimler-Benz AG für Unimog und MB-trac und ihre Anwendungen. Das Museum zeigt Unimog aus allen Bauzeiten – von einem der sechs Prototypen über einen der raren und begehrten Boehringer-Unimog, die ersten Militär-Unimog der Schweizer Armee und andere Unimog für die verschiedensten Anwendungen bis hin zum Unimog der allerneuesten Baureihe die technische Entwicklung und die Vielseitigkeit des Alleskönners. Doch nicht nur Unimog-Geschichte, auch Geschichten rund um den Unimog werden erzählt, und in den Winterausstellungen wird die Industriegeschichte der Region beleuchtet. Vorführungen und das Erleben sind im Unimog-Museum das A und O. Denn hier kann man nach all dem Spannenden, was man über den Unimog und seine Einsatzmöglichkeiten im Museum gesehen hat, die besonderen Fähigkeiten des geländegängigsten aller Nutzfahrzeuge hautnah erleben. 

Ab Februar 2023 kann das „Neue Unimog-Museum“ nach Fertigstellung eines Anbaus  mit einer doppelt so großen Ausstellungsfläche aufwarten – für mehr Unimog, mehr Technik und mehr Spaß.