Standort wählen

Ihr Standort

Wir haben folgende Stadt für Sie erkannt:

Bestätigen

Wir konnten Ihren Standort leider nicht bestimmen. Für die Ausspielung regionalisierter Inhalte ist die Angabe eines Standorts notwendig.
Bitte geben Sie Ihren Standort in das Suchfeld ein. Mit dem Klicken des Bestätigen-Buttons wird der Standort übernommen.

Webcode verwenden

Was ist ein Webcode?

Die Webcode-Funktion ermöglicht eine direkte Weiterleitung zu Inhalten auf lokalmatador.
Über die Eingabe des jeweiligen Webcodes (z.B. ausflug-42) in das Suchfeld und Klicken des Pfeil-Buttons werden Sie auf den entsprechenden Inhalt weitergeleitet.

Merken
Online-Vorteil

20 % Rabatt auf Ticket The music of Hans Zimmer & Others

The music of Hans Zimmer and others

SKS Michael Russ GmbH

Einmalige Klangwelten als großes Open Air mit Orchester, Chor, Starsolisten / u.a. mit der Musik aus Fluch der Karibik, Gladiator, König der Löwen, The Dark Knight,  Inception und Interstellar.

Mit Fanfaren ins Filmmusik-Konzert: die großartigen symphonischen Klangwelten von Hans Zimmer sind erstmals im Beethoven-Saal am 27. Dezember 2019 in einem einmaligen Open Air Konzert zu erleben. Wohl kein Komponist hat mit seinen überwältigenden Kompositionen die Welt des Films in den vergangenen zwei Jahrzehnten so sehr geprägt wie der Oscar-, Globe- und Emmy-Gewinner Hans Zimmer. Die Besucher erwartet ein besonderer musikalischer Abend in großer Aufführung mit Orchester, Chor, Solisten und einer Lichtinszenierung.

Der deutschstämmige Hans Zimmer wurde mit „Rain Main“ berühmt und hat seitdem zahlreichen Mega-Hits aus Hollywood zu Erfolg und dramatischemotionaler Wirkung verholfen, so u.a. „Gladiator“, „Fluch der Karibik“ sowie „Interstellar“ und „Batman“. Für den Filmscore zu Christopher Nolans „Dunkirk“ erhielt Hans Zimmer 2018 seine elfte Oscar-Nominierung.

Das Publikum wird interessante Hintergrund-Storys erfahren, etwa wie Hans Zimmer den Anfang des Filmes "Gladiator" mit Ridley Scott veränderte und im Gesangstext zu König der Löwen in der Landessprache eine Botschaft gegen Apartheid reinschmuggelte und dem großen Disney-Konzern erzählte, es ginge um Schmetterlinge. Hans Zimmer nannte oft als Vorbild Ennio Morricone, aus dessen Repetoir u.a. Ausschnitte aus „The Good, the Bad and the Ugly“ und „Once Upon a Time in America“ zu hören und zu sehen sein werden. Morricone war auch in seiner Arbeistweise ein Vorbild für Zimmer: Er komponierte die Musik vor statt nach den Filmdreharbeiten, und prägte damit das gesamte Werk.

Hans Zimmer ist ein Künstler mit sozialem Gewissen, der für die Opfer der Batman- Kinovorführung in Aurora ebenso ein Werk komponierte wie gegen den Klimawandel, die im Programm beide zu hören sein werden. „The Music of Hans Zimmer & Others – A Celebration of Filmmusic“ wird von einem symphonischen Orchester und Chor dargeboten sowie der Sopranistin Johanna Krumin, die u.a. zu Gladiator und Ennio Morricones „Ecstasy of Gold“ auftritt, sowie Nina Nyembwe, Elizabeth Natalie Cunningham und Jean Marc Lerigab, die u.a. „Circle of Life“ aus dem „König der Löwen“ interpretieren - in einer beeindruckenden Show mit Lichtinstallationen, Laserprojektionen sowie ausgewählten Filmeinspielungen. THE MUSIC OF HANS ZIMMER & OTHERS – A CELEBRATION OF FILMMUSIC ist ein unvergessliches audiovisuelles Konzertereignis.
 

Vorteilsbedingung

Alle Nussbaum Club-Mitglieder erhalten 20 % Rabatt auf ein Ticket für The Music Of Hans Zimmer & Others Stuttgart

  • Tickets können telefonisch unter 0711 550 660 77 unter Angabe des Vorteilscodes bestellt werden
  • Dieser Vorteil gilt bis zum 27.12.2019
  • Keine Barauszahlung möglich
  • Die Kombination mit anderen Rabatten oder Nachlässen ist nicht möglich
  • Pro Person/Tag kann der Vorteil nur einmal in Anspruch genommen werden
  • Bitte achten Sie auf die Veröffentlichungen in unseren Amtsblättern und Lokalzeitungen
  • Den Buchungscode finden Sie regelmäßig in unseren Amtsblättern und Lokalzeitungen