Wandern auf geschichtsträchtigen Wegen vorbei an Mühlen und Sägen. 

Veranstaltungdetails

Unter der Führung unserer Wanderführerin Marianne Hug gehen wir auf dem Heimatpfad in die wildromantische Ravennaschlucht. Unterwegs erhältst du eine Führung einer Säge, einer Mühle, einer Seilerei oder in der St. Oswald-Kapelle. 

Der Heimatpfad Hochschwarzwald verbindet viele historische Objekte, welche dir einen Blick in die handwerkliche Vergangenheit geben. Zwei historische Sägen, die Kingensäge und die Hochgangsäge, Mühlen wie die Jockele-Säge-Mühle, die Grossjocken-Mühle oder eine Seilerei und ein historischer Seilbetrieb gilt es zu besichtigen. Bei der Führung wird jeweils in einem dieser Objekte eine Führung angeboten. Oder wir besichtigen die Oswald-Kapelle beim Hofgut Sternen oder du informierst dich über die Schwarzwälder Tracht. Eine dieser Vorführungen findet bei einer Beteiligung von mindestens 4 Personen statt. Welche Führung angeboten wird, entscheidet sich kurzfristig. 

Die Wegstrecke beträgt ca. 10 km bei einer Gehzeit von ca. 4,5 Std.

Der Rückweg führt dich über das Hochmoor Hinterzarten. 

Hinweise für Teilnehmer

Anmeldung bis zum Vortag, 17:00 Uhr unter 07652 / 12060 erforderlich.

Buchungsinformationen

Anmeldung bis zum vortag 17:00 Uhr unter 07652 / 12060

Veranstaltungsort: Treffpunkt ist am Haupteingang Kurhaus Hinterzarten

Termine

  • Dienstag, 11.06.2024 um 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag, 09.07.2024 um 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag, 13.08.2024 um 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag, 17.09.2024 um 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Dienstag, 15.10.2024 um 10:30 Uhr bis 15:00 Uhr