Möchten Sie sich einmal wie ein Zeppelin-Passagier im Jahr 1936 fühlen? Bei dem geführten Rundgang durch das Museum steigen Sie über ein Fallreep in die rekonstruierten Passagierräume der LZ 129 Hindenburg und erkunden den Zeppelin. 

Veranstaltungdetails

Alles was man zur Geschichte und zur Technik der Luftschiffe wissen muss, erfahren Sie natürlich auch. Die historischen Hintergründe zur Zeit der großen Luftschiffe sind ein weiteres Thema des Rundgangs. Anlässlich des 20. Jahrestags der Washingtoner Erklärung setzt sich das Zeppelin Museum kritisch mit der eigenen Vergangenheit seiner Kunstsammlung auseinander. Die Sonderausstellung macht Schicksale von Sammlern sichtbar, von geraubten oder verlagerten Kunstwerken und Hetzaktionen der Nationalsozialisten gegen die Moderne Kunst. Kritisch blickt sie aber auch auf Friedrichshafen und den Bodensee als Rückzugsort ehemaliger NS-Größen und ausgeklügelter Händlernetzwerke zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Jeden Sonntag um 14.00 Uhr im Zeppelin Museum Friedrichshafen.

No registration is required

Technikführung im Zeppelin Museum Friedrichshafen

DBT Foto Denger

Die digitale Fotografie zeigt eine Mutter mit einem Kind gemeinsam mit einem Guide, welche auf ein Luftschiffmodell in einer raumfüllenden Glasvitrinie zeigt.
Kunstausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen

Tretter

Die digitale Fotografie zeigt einen Einblick in die Kunstausstellung des Zeppelin Museums Friedrichshafen. Im Vordergrund ist das Gemälde Gideon prüft sein Heer von Johann Heinrich Schönfeld (um 1635-1640) zu sehen. Im Hintergrund ist die Rückseite des Kunstwerks Blumenstrauß von Otto Dix (1923) zu sehen.
PreviousNext

Weitere Informationen zur Veranstaltung: zeppelin-museum.de

Termine

  • Sonntag, 26.05.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 02.06.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 09.06.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 16.06.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 23.06.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 30.06.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 07.07.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 14.07.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 21.07.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 28.07.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 04.08.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 11.08.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 18.08.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 25.08.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 01.09.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 08.09.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 15.09.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 22.09.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 29.09.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 06.10.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 13.10.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 20.10.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 27.10.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 03.11.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 10.11.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 17.11.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 24.11.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 01.12.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 08.12.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Sonntag, 15.12.2024 um 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr