Der Verein FC-Astoria Walldorf e.V. entstand 1995 aus der Fusion zwischen dem
1. FC 08 Walldorf und der Fußballabteilung der SG Walldorf-Astoria 02 und war das Ergebnis einer Initiative unter dem Motto „Wiedervereinigung aller Walldorfer Fußballer.“ 2006/07 gelang der Aufstieg in die Oberliga Baden-Württemberg und seit der Saison 2014/15 spielen die Walldörfer in der vierthöchsten Spielklasse, der sogenannten Regionalliga Südwest. Ihre Heimspiele trägt die Mannschaft im Dietmar-Hopp-Sportpark aus, das rund 5.000 Zuschauer beherbergen kann.

Größter Erfolg

Für Furore sorgten Kicker im DfB Pokal. Dort konnte man in der Saison 2016/17 der Reihe nach erst den damaligen Erstligisten SV Darmstadt 98 mit 1:0 bezwingen und später dann auch noch den Zweitligisten VfL Bochum mit 4:3 nach Verlängerung. Erst im Achtelfinale mussten die Walldörfer die Segel streichen und erreichten damit den größten Erfolg in der Historie des Vereins. 
 

FC-Astoria Walldorf Mannschaftsbild 2018-19

FCA

FC-Astoria Walldorf Mannschaftsbild 2018-19
Erik Wekesser

FCA

Erik Wekesser
Nicolai Groß

FCA

Nicolai Groß
Nicolai Gross

FCA

Nicolai Groß
Tim Fahrenholz

FCA

Tim Fahrenholz
Tabe Nyenty

FCA

Tabe Nyenty
FC Astoria Walldorf 2018-19

FCA

FC Astoria Walldorf 2018-19
PreviousNext

Erfolge im Überblick:

  • Badischer Pokalsieger 2014, 2016

  • Meister der Oberliga Baden-Württemberg 2014

Daten und Fakten:

Verein: FC-Astoria Walldorf e.V.
Vereinsgründung: 1908
Vereinsfarben: blau/weiß

Sportart: Fußball
Liga: Regionalliga Südwest
Verband: DfB - Deutscher Fußball-Bund
Sportstätte: Dietmar-Hopp-Sportpark

Den Spielplan finden Sie hier. Die Spiele finden Sie auch in unserem Eventkalender oder über den Tag FC-Astoria Walldorf.

Tickets>>