Merken

Drei Spielstätten im Schloss vereint

Heidelberger Schlossfestspiele

Heidelberger Schlossfestspiele

Susanne Reichardt

Hoch über der Stadt thront die beliebteste Schlossruine der Welt. Das Theater und Orchester Heidelberg erfüllt diese mit musikalischen Klängen und mal komischen, mal dramatischen Werken der Theaterwelt. Auf insgesamt drei Spielstätten begrüßen die Künstlerinnen und Künstler alle Theaterbegeisterten und solche, die es werden wollen. Hier ist für jeden etwas dabei. Musikfans dürfen sich über eine Musical- bzw. Musiktheaterinszenierung sowie drei Schlosskonzerte freuen. Für Liebhaber des gesprochenen Wortes winken Schauspiele im Schlosshof und Dicken Turm. Auch für die kleinen Gäste ist gesorgt, denn das Junge Theater Heidelberg zieht in jedem Sommer in den englischen Bau.

Mit dem neuen Format „Schloss Ahoi“ haben die Zuschauer die einmalige Chance eine Fahrt auf dem Neckar, ein 2-Gänge-Menü sowie eine Einführung auf einen stimmungsvollen Abend mit einem Vorstellungsbesuch zu verbinden. Die Besucher werden nach der Schifffahrt mit Shuttlebussen zur Vorstellung im Schlosshof gebracht.

Heidi bei den Schlossfestspielen Heidelberg

Schlossfestspiele Heidelberg

Heidi / Laila Richter (Heidi), Massoud Baygan (Alm-Öhi)
Anatevka bei den Schlossfestspielen Heidelberg

Schlossfestspiele Heidelberg

Anatevka / Golde (Ks. Carolyn Frank), Jente (Anjara Bartz), Chava (Lena Weiss)
PreviousNext

Theatergenuss unter freiem Himmel

> Freilichtbühnen in Baden-Württemberg