Merken

Römische Geschichte lebendig entdecken

Römisches Ostkastell in Welzheim

Ostkastell Welzheim

Stadt Welzheim

Blick auf das Ostkastell Welzheim.

Der ganzjährig zugängliche Archäologische Park zeigt auf einer Fläche von 1,6 Hektar das aufwändig rekonstruierte Ostkastell in dem eine um die 200 Mann starke Besatzung von römischen Auxiliartruppen, der "Numerus Brittonum", untergebracht war. Die anschauliche Rekonstruktion des Westtors (Porta Praetoria), verschiedene Grundrisse sowie die erläuternden Schautafeln, lassen ein Stück römische Geschichte lebendig werden.

Römisches Ostkastell Welzheim

Joachim Mende

Zelt am Ostkastell Welzheim

Stadt Welzheim

PreviousNext

In der Südwestecke des Kastells können Besucher und Besucherinnen noch einen der beiden Brunnen sehen, aus denen Archäologen einzigartige Schätze geborgen haben: unter anderem mehr als hundert Männer-, Frauen- und Kindersandalen – einer der größten Funde antiker Schuhe, die jemals gemacht wurden.

Sonntags von April bis Oktober ist der archäologische Park von einem Limes-Cicerone besetzt, der in historischer Gewandung für Fragen und Spontanführungen zur Verfügung steht. Es können auch vorab Führungen gebucht werden. Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat findet eine interaktive Aktion für Kinder statt.